» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

Thursday, 6 December 2018

14th - 18th century paintings

» reset

Bartolomeo della Porta, 1472 Florenz – 1517, zug.
Detailabbildung: Bartolomeo della Porta, 1472 Florenz – 1517, zug.

Lot 575 / Bartolomeo della Porta, 1472 Florenz – 1517, zug.

575
Bartolomeo della Porta,
1472 Florenz – 1517, zug.

MARIA IM GEBET Öl auf Holz.
49,5 x 37 cm.
Außenmaß: 66 x 54 cm.

Catalogue price€ 20.000 - 30.000 Catalogue price € 20.000 - 30.000

 

In einem Renaissance-Ädikularahmen. In den Innenleisten eine ähnliche Ornamentmalerei wie sie sich in der Bordüre des Marienmantels zeigt, mit Dreiecksgiebel und Grundprofil.

Halbbildnis der Mutter Maria mit gefalteten Händen, der trauernde Blick nach links gerichtet mit über die Wangen laufenden Tränen. Das Gesicht gerahmt von einem doppelt übereinander gelegten weißen Tuch, darüber der goldgesäumte Mantelumhang. Die Bordüre, in Muschelgold aufgetragen, zeigt eingemalte Goldstickerei auf schwarzem Grund. Im Hintergrund hügelige Landschaft mit einem hell beschienenen Gebäude links oberhalb eines Weges auf dem in synchronoptischer Weise auf die Vergangenheit im Marienleben hingewiesen wird, nämlich die Flucht nach Ägypten, mit Wiedergabe der Maria mit dem Kind auf einem Esel, daneben Josef an einem Obstbaum. In gleicher Weise wird auch am rechten Bildrand weiter oben in kleiner Szenendarstellung auf die Anbetung des Kindes in Bethlehem Bezug genommen, hier die Heilige Familie vor einer antiken Ruine. Das Bild ist insgesamt äußerst fein gemalt in nahezu haarpinselhafter Technik. Verso ein gemalter Rundbogen mit Rustikamauerwerk in Art einer Nische, darunter eine Rollwerkkartusche mit schwarz ausgemaltem Feld. Möglicherweise diente die Rückseite ehemals als Folienhintergrund für eine davor aufgestellte Figur. Die Rückseitenbemalung mit etlichen Farbverlusten. (1171504)


Bartolomeo della Porta,
1472 Florence – 1517, attributed

THE VIRGIN IN PRAYER

Oil on panel.
49.5 x 37 cm.
Exterior dimensions: 66 x 54 cm.

In Renaissance aedicule frame. Similar ornament painting to the inside moulding as can be seen on the trims of the Virgin's coat, with triangular pediment and base profile.

Quite significant loss of paint on the reverse painting of the panel.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.