» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Gemälde Alte Meister
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Apollonio Domenichini, 1715 Venedig – um 1770

357
Apollonio Domenichini,
1715 Venedig – um 1770

VENEDIG: VEDUTE MIT BASILIKA SAN GIORGIO Öl auf Leinwand. Doubliert.
56 x 80 cm.

Katalogpreis€ 35.000 - 40.000 Katalogpreis € 35.000 - 40.000  $ 36,400 - 41,600
£ 31,500 - 36,000
元 244,650 - 279,600
₽ 1,900,500 - 2,172,000

 

Beigegeben eine Expertise von Prof. F. Spadotto.

Die Besonderheit des Gemäldes liegt vor allem darin, dass hier noch ein früherer Zustand der Fassade der Basilika und den anschließenden Gebäuden zu sehen ist, der sich bis heute verändert hat. So ist etwa der kleine Anbau links der Fassade längst verschwunden. Den Campanile hat der Maler phantasievoll hier auf den Platz versetzt und entschieden schlanker dargestellt, wodurch er die Bildmitte dominiert. Damit ist das Gemälde nicht nur ein Blick in die Zeit des ausgehenden 18. Jahrhunderts, mit all den hier ins Bild gesetzten Gondeln, der Brücke und der Figurenstaffage, sondern ein Zeitdokument der Geschichte und phantasievollen Rezeptionsvision Venedigs in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.
Die Fassade von San Giorgio, mit ihren vier Kolossalsäulen, die den Dreiecksgiebel tragen, wurde ab 1565 von Andrea Palladio errichtet und 1610 fertiggestellt. Hier im Bild sind jedoch die figürlichen Giebelbekrönungen und die Nischenfiguren der Fassade nicht erfasst.
Der Maler, auch „Menichini“ oder „Menichino“ genannt, wird aufgrund von vierzehn seiner Werke in einer Sammlung in Baden bei Zürich als „Meister der Foundation Langmatt“ bezeichnet. Zwischen 1740 und 1770 wirkte er als Schüler von Luca Carlevarijs und Hohan Richter als Vedutist in Venedig. Neben seinen bekannten Venedigansichten entstanden jedoch auch eine Reihe höchst phantasievoller Capricci. A.R. (1321382) (11)



Apollonio Domenichini,
1715 Venice - ca. 1770
VENICE: VEDUTA WITH THE BASILICA DI SAN GIORGO Oil on canvas. Relined.
56 x 80 cm.

Accompanied by a recent expert’s report by Professor F. Spadotto.

The painter, also known as “Menichini” or “Menichino”, is known as the “Master of the Langmatt Foundation” as fourteen of his works are held in a collection in Baden near Zurich.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe