» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Impressionisten & Moderne Kunst
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Antonio Mancini, 1852 Albano Laziale – 1930 Rom

671
Antonio Mancini,
1852 Albano Laziale – 1930 Rom

PORTRAIT EINES ITALIENISCHEN JUNGEN Öl auf Leinwand.
67 x 50 cm.
Rechts unten signiert „A. Mancini“.
In dekorativem teilvergoldetem Rahmen.

Katalogpreis€ 10.000 - 12.000 Katalogpreis € 10.000 - 12.000  $ 10,400 - 12,480
£ 9,000 - 10,800
元 69,900 - 83,880
₽ 543,000 - 651,600

 

Vor einem Hintergrund in diversen rötlichen Farbtönen das Halbbildnis eines Jungen mit schwarzem breitem Hut, der neben weißen Federn mit goldenen Anhängern verziert ist. Er trägt eine dunkle Jacke mit weißem Spitzentuch um den Hals und Spitze am Armende der Jacke. In seiner linken Hand hält er eine Art Bambusstock. Er hat ein gebräuntes Gesicht, einen leicht geöffneten Mund und mit seinen glänzenden dunklen Augen schaut er seitlich aus dem Bild heraus. Das Bildnis vorgeführt in virtuoser, stark pastoser, dem Impressionismus naher Pinselführung, eine flirrende Atmosphäre vermittelnd.
Der Maler zählt zu den bedeutendsten Künstlern der italienischen Moderne. Nach lobendem Urteil über seine Jugendzeichnungen durch Domenico Morelli (1823-1901) wurde er bereits mit zwölf Jahren an der Kunstakademie in Napoli aufgenommen. Bereits 18-jährig stellte er unter großem Beifall im Salon du Paris aus. Mancini war Mitglied der Verismo-Bewegung. Er begab sich 1877 nach Frankreich, wo er Édouard Manet (1832-1883) und Edgar Degas (1834-1917) kennenlernte, später war er eng befreundet mit John Singer Sargent (1856-1925) in London. (1320843) (18)


Antonio Mancini,
1852 Albano Laziale – 1930 Rome
PORTRAIT OF AN ITALIAN BOYOil on canvas.
67 x 50 cm.
Signed “A. Mancini” lower right.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe