» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Hampel Living: Russische Kunst, Gemälde, Varia
Donnerstag, 9. Dezember 2021

» zurücksetzen

Anthonius van Dyck, 1599 Antwerpen – 1641 London, nach

962
Anthonius van Dyck,
1599 Antwerpen – 1641 London, nach

DIE HEILIGE FAMILIE IN EINER LANDSCHAFT Öl auf Leinwand. Doubliert.
72 x 59 cm.
Ende 17. Jahrhundert.

Katalogpreis€ 5.000 - 6.000 Katalogpreis € 5.000 - 6.000  $ 5,500 - 6,600
£ 4,500 - 5,400
元 35,850 - 43,020
₽ 416,500 - 499,800

 

Vor bewaldeter Landschaft Maria in rot-blauem Gewand mit beige-brauner Kopfbedeckung, den nackten schlafenden Jesusknaben, auf einem weißen glänzenden Tuch sitzend, an ihre Brust gedrückt haltend. Sie hat ein feines Inkarnat und mit ihren leicht geröteten Augen blickt sie seitlich nach unten aus dem Bild heraus. Hinter ihr der stehende Josef mit gebräuntem Gesicht, sie aufmerksam betrachtend und mit dem ausgestreckten Zeigefinger seiner rechten Hand aus dem Bild herausweisend. Vereinzelt kleine Retuschen.

Anmerkung:
Das original Gemälde von Anthonis van Dyck (um 1630 entstanden) befindet sich in der Alten Pinakothek in München und trägt teilweise auch den Titel „Ruhe auf der Flucht nach Ägypten“. (12913612) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe