» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

 

Old Master Paintings
Thursday, 23 September 2021

» reset

Anthonie Verstralen, 1593 Gorkum – 1641 Amsterdam, zug.

338
Anthonie Verstralen,
1593 Gorkum – 1641 Amsterdam, zug.

EISVERGNĂśGEN IN HOLLĂ„NDISCHER POLDERLANDSCHAFT Ă–l auf Eichenholz.
21,5 x 32 cm.

Catalogue price€ 35.000 - 45.000 Catalogue price € 35.000 - 45.000  $ 42,000 - 54,000
ÂŁ 31,500 - 40,500
元 264,600 - 340,200
₽ 2,980,950 - 3,832,650

 

Vom Maler sind fast ausschließlich Winterlandschaften bekannt geworden. So wurde er lange als Hauptmeister dieses Genres gewürdigt, was inzwischen auch dem Kollegen Hendrik Avercamp (1585-1634) und dessen Neffen Barent Averkamp (1612-1679) zugestanden wird. Ähnlich wie bei Arentz Cabel (1585/86-1631) zeigen seine Bilder eine einheitliche, meist zarte Farbigkeit. Dies kommt in vorliegendem Gemälde besonders zu Geltung, wodurch eine diesige, nahezu nebelige Luftstimmung darstellbar ist. Der Blick auf den mittig bis zum Horizont ziehenden vereisten Poldersee mit seitlichen Gebäuden scheint von einer Bewirtungsstelle aus aufgenommen zu sein, wofür der hohe Mast links mit einladendem Fass spricht. Die Figurenstaffage zeigt Schlittschuhläufer und auf dem Eis sich vergnügende Personen, darunter Kinder sowie ein Hündchen. Die geschlossene Wolkendecke ist bereits spätnachmittaglich rötlich beleuchtet. A. R. (12701521) (11)


Anthonie Verstralen,
1593 Gorkum – 1641 Amsterdam, attributed
ICE AMUSEMENTS ON DUTCH POLDER LAKE
Oil on oak panel.
21.5 x 32 cm.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe