» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Thursday, 27 June 2019

19th / 20th Century Paintings

» reset

Andreas Achenbach, 1815 Kassel – 1910 Düsseldorf
Detailabbildung: Andreas Achenbach, 1815 Kassel – 1910 Düsseldorf
Detailabbildung: Andreas Achenbach, 1815 Kassel – 1910 Düsseldorf
Detailabbildung: Andreas Achenbach, 1815 Kassel – 1910 Düsseldorf

926
Andreas Achenbach,
1815 Kassel – 1910 Düsseldorf

PORTOVENERE AM GOLF VON LA SPEZIA Öl auf Mahagoni.
56 x 67 cm.
Links unten signiert und datiert „1859“. Verso gestochenes Malmittelherstelleretikett mit Aufschrift „Fs Smaelen/ Brüssel“. Ferner handgeschriebener Klebezettel mit Titelbezeichnung.

Catalogue price€ 5.000 - 6.000 Catalogue price € 5.000 - 6.000  $ 5,699 - 6,839
£ 4,450 - 5,340
元 39,050 - 46,860
₽ 358,050 - 429,660

 

Die Ansicht vom Flachufer hinweg auf die rechts sich auftürmenden Gemäuer in bereits dunkelnder Abendstimmung. So erscheint die Architektur beinahe silhouettenhaft vor den noch hell erleuchteten Wolken des Abendhimmels. Im Vordergrund zahlreiche Personen am Ufer sowie in den an Land gezogenen Fischerbooten. So vermittelt auch die Figurenstaffage eine der Naturstimmung entsprechende Abendruhe.

Ebenso wie sein Bruder Oswald Achenbach (1827 – 1905) einer der bedeutendsten Landschaftsmaler seiner Zeit. Führender Maler der Düsseldorfer Malerschule. Schüler von Wilhelm Friedrich von Schadow (1788 – 1862), später in Frankfurt und München tätig. Freund von Alfred Rethel (1816 – 1859) am Städelschen Kunstinstitut. (1190802) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU