» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Jugendstil & Art Déco
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Alexandre Falguiere, 1831 – 1900

1262
Alexandre Falguiere,
1831 – 1900

ALLEGORIE DER LIEBE Öl auf Leinwand.
198 x 133,5 cm.
Links unten signiert „A. Falguiere“.
Ungerahmt.

Katalogpreis€ 3.000 - 5.000 Katalogpreis € 3.000 - 5.000  $ 3,120 - 5,200
£ 2,700 - 4,500
元 20,970 - 34,950
₽ 162,900 - 271,500

 

Portrait einer in Weiß gekleideten Dame mit blumengeschmücktem blauem Hut, auf einer Anhöhe vor einem Gebirgszug, dem mehrere Seen und Gewässer eingegliedert sind. Neben ihr eine Amorette, sich pastellartig vor dem bewölkten Himmel abzeichnend, mit zwei Tauben, die zusammen mit dem Amor und seinem in der rechten Hand befindlichen Bogen die Liebe symbolisieren, von der die sinnierende junge Dame gefangen zu sein scheint.

Anmerkung:
Falguiere, der schon 1859 mit dem Prix de Rome ausgezeichnet wurde, schaffte 1870 seinen künstlerischen Durchbruch, und seine Werke galten fortan in Paris als Statussymbol. Da sich Falguiere jedoch erst ab 1873 verstärkt der Malerei widmete, ist davon auszugehen, dass das vorliegende Gemälde nach diesem Zeitpunkt entstanden sein wird. Ein gut vergleichbares Gemälde wird verwahrt im Musée des Augustins in Toulouse (Inv.Nr. 5172). Dieses stimmt in seiner kompositionellen Leichtigkeit und seiner Engelsfigur mit den blauen, Bewegung symbolisierenden Linien mit dem vorliegenden Bild überein. Innerhalb der Vögel rest. (1320862) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe