» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Impressionisten & Moderne Kunst
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Albert Paul Guillaume, 1873 – 1942

693
Albert Paul Guillaume,
1873 – 1942

DIE BLACKJACK-SPIELER Öl und Bleistift auf Malkarton.
26,7 x 35 cm.
Links unten signiert „AP Guillaume“.
In teilvergoldetem Rahmen.

Katalogpreis€ 20.000 - 30.000 Katalogpreis € 20.000 - 30.000  $ 20,800 - 31,200
£ 18,000 - 27,000
元 139,800 - 209,700
₽ 1,086,000 - 1,629,000

 

Im Schein einer am oberen rechten Rand hängenden grünlichen Lampe drei Spieler an einem grünen Tisch sitzend mit Karten und Jetons. Links eine Dame mit langer Kette, ringverzierten Fingern und einem großen runden Hut mit lilafarbenen Blütenkranz, aufmerksam nach unten auf ihre abgedeckte Karte blickend. Neben ihr ein eleganter schlanker Mann im Smoking, gerade neue Karten aufnehmend, dabei wird er von dem Dritten, rechts sitzenden, etwas kräftigeren Herren mit grauem Bart beobachtet, dessen Gesicht jedoch durch den Lampenschirm teils verdeckt wird. Hinter ihnen drängen sich vier Beobachter in eleganter Kleidung. Für den Künstler typisches Werk, der mehrfach die elegante Gesellschaft des frühen 20. Jahrhunderts an Spieltischen oder in Salons wiedergegeben hat. (1321444) (18)


Albert Paul Guillaume,
1873 – 1942
THE BLACKJACK PLAYERSOil and pencil on artist‘s board.
26.7 x 35 cm.
Signed “AP Guillaume” lower left.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe