» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

 

Sculpture
Thursday, 24 June 2021

» reset

Albert-Ernest Carrier-Belleuse, 1824 Aisne – 1887 Sèvres

663
Albert-Ernest Carrier-Belleuse,
1824 Aisne – 1887 Sèvres

Paar Terrakotta-Büsten von
ALBRECHT DÜRER
sowie
REMBRANDT VAN RIJN
Gesamthöhe mit ebonisiertem hölzernem Rundsockel: 53 cm.
Jeweils an der Rückseite durch Ritzung in den noch weichen Ton signiert.

Catalogue price€ 15.000 - 25.000 Catalogue price € 15.000 - 25.000  $ 18,000 - 30,000
£ 13,500 - 22,500
元 115,650 - 192,750
₽ 1,354,350 - 2,257,250

 

In freier Hand, in hellem Ton modelliert. Die berühmten Maler in der jeweiligen Kleidermode, je mit Barett, Pelzkragen und mit den nach Gemälden gut erkennbaren Gesichtszügen.
Der Bildhauer, der seiner Zeit zu den bedeutendsten Plastikern Frankreichs zählte, war der Lehrer von Rodin. Er schuf zahlreiche bedeutende Werke, darunter in Paris die großen Figuren für die Oper von Garnier. Sein Schüler Rodin verewigte ihn 1882 in einer Büste, damals noch ganz im Stil seines Lehrers Carrier. Er galt als der „Clodion des zweiten Kaiserreiches“. Mit dem jüngeren Rodin arbeitete er an mehreren Werken gemeinsam. Die beiden Büsten in naturalistischer Auffassung waren wohl Teil eines Zyklus, eventuell für die Ausstattung eines Museums oder Kunstinstitutes. A. R. (1271814) (11)


Albert-Ernest Carrier-Belleuse,
1824 Aisne – 1887 Sevres
A pair of terracotta busts of
ALBRECHT DÜRER
and
REMBRANDT VAN RIJN
Total height with ebonized round wooden base: 53 cm.
Each with incised signature in soft clay on the back.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe