» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Thursday, 26 September 2019

Impressionists & Modern Art

» reset

Albert Birkle, 1900 Berlin – 1986 Salzburg
Detailabbildung: Albert Birkle, 1900 Berlin – 1986 Salzburg
Detailabbildung: Albert Birkle, 1900 Berlin – 1986 Salzburg

1503
Albert Birkle,
1900 Berlin – 1986 Salzburg

ODERHAFEN STETTIN, 1929 Öl auf Leinwand, auf Karton.
35,5 x 45,8 cm.
Links unten signiert „A. Birkle“ und datiert „29“.

Catalogue price€ 10.000 - 15.000 Catalogue price € 10.000 - 15.000  $ 11,399 - 17,100
£ 8,900 - 13,350
元 78,100 - 117,150
₽ 716,100 - 1,074,150

 

Dämmerungsansicht eines Hafenbeckens, welches mittels der horizonal verlaufenden Kaimauer in mehrere waagerechte Linien gegliedert ist und durch einen Dreimaster, der im Hafenbecken liegt, wiederum vertikal durchbrochen wird. Seine Masten strecken sich schlank gegen den Himmel und erfahren im ruhigen Hafengewässer eine Spiegelung, welche die Vertikalen im Bild betonen. Die Kaimauer wird hinterfangen durch Wohn- bzw. Hafenkontorgebäude, welche auf der rechten Bildhälfte durchbrochen sind und so den Durchblick zur Sonne erlauben, die durch die morgendlichen Wolken hervorlugt.

Provenienz:
Neue Galerie Dr. Hiepe, Ende 1970er-Jahre.
Galerie Heinze, Salzburg, 1985.
Privatsammlung, Europa.

Anmerkung:
Das Gemälde wird aufgenommen in das erweiterte Werkverzeichnis der Gemälde Albert Birkles von Viktor Pontzen, Archiv Albert Birkle, Salzburg (in Vorbereitung).

Literatur:
Nikolaus Schaffer, Albert Birkle, Katalog zur Sonderausstellung im Salzburger Carolino Augusteum, 2001, S. 74, Abb. 34, Kat. Nr. 34, S. 134. (12001222) (13)


Albert Birkle,
1900 Berlin – 1986 Salzburg
THE PORT OF SZCZECIN, 1929Oil on canvas, laid on card.
35.5 x 45.8 cm.
Signed “A. Birkle” and dated “29” lower left.

Provenance:
Neue Galerie Dr Hiepe, end of 1970s.
Galerie Heinze, Salzburg, 1985.
Private collection, Europe.

Notes:
The painting will be included in the extended catalogue raisonné of paintings by Albert Birkle currently being prepared by Viktor Pontzen, Albert Birkle Archive, Salzburg (in preparation).

Literature:
N. Schaffer, Albert Birkle, Exhibition Catalogue Carolino Augusteum, Salzburg 2001, p. 74, ill. 34, cat. no. 34, p. 134.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU