» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Thursday, 25 March 2021

Old Master Paintings

» reset

Aert van der Neer d. Ä., 1603 Gorinchem - 1677 Amsterdam, zug.
Detailabbildung: Aert van der Neer d. Ä., 1603 Gorinchem - 1677 Amsterdam, zug.
Detailabbildung: Aert van der Neer d. Ä., 1603 Gorinchem - 1677 Amsterdam, zug.
Detailabbildung: Aert van der Neer d. Ä., 1603 Gorinchem - 1677 Amsterdam, zug.
Detailabbildung: Aert van der Neer d. Ä., 1603 Gorinchem - 1677 Amsterdam, zug.
Aert van der Neer d. Ä., 1603 Gorinchem - 1677 Amsterdam, zug.

679
Aert van der Neer d. Ä.,
1603 Gorinchem - 1677 Amsterdam, zug.

NIEDERLÄNDISCHE FLUSSLANDSCHAFT IM MONDLICHT Öl auf Holz. Parkettiert.
22,5 x 32 cm.
Links unten monogrammiert in Ligatur.
In dekorativem Rahmen.

Catalogue price€ 30.000 - 50.000 Catalogue price € 30.000 - 50.000  $ 36,000 - 60,000
£ 27,000 - 45,000
元 231,300 - 385,500
₽ 2,708,700 - 4,514,500

 

Im Vordergrund das Flussufer mit einem liegenden Baumstamm und links zwei Männern, die über das Schilf am Ufer auf den breiten Fluss blicken, auf dem ein besetztes Fischerboot und kleinere Segelschiffe zu erkennen sind. Links und rechtsseitig am Ufer die Silhouette einer Stadt und jeweils eine Windmühle, sowie rechts ein großes herrschaftliches Gebäude. Im hohen wolkigen Himmel das gelbliche Mondlicht, das sich malerisch im Wasser wiederspiegelt. Qualitätvolle Malerei in der typischen, stimmungsvollen Manier des bekannten Künstlers.

Literatur:
Wolfgang Schulz, Aert van der Neer, Gent 2002, vergleichbares Werk abgebildet unter Nr. 299 und 300. (1261671) (18)


Aert van der Neer the Elder,
1603 Gorinchem - 1677 Amsterdam, attributed
DUTCH RIVERSCAPE BY MOONLIGHT 
Oil on panel. Parquetted.
22.5 x 32 cm.
Monogrammed in ligature lower left.
In decorative frame.

Literature:
Wolfgang Schulz, Aert van der Neer, Gent 2002, comparable art work under no. 299 and 300.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe