» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Gemälde Alte Meister
Donnerstag, 8. Dezember 2022

» zurücksetzen

Abraham Brueghel, 1631 Antwerpen – 1697 Neapel

178
Abraham Brueghel,
1631 Antwerpen – 1697 Neapel

Grosses Stillleben mit Blumen, Früchten und VögelnÖl auf Leinwand. Doubliert.
175 x 295 cm.
In profiliertem Rahmen.

Katalogpreis€ 80.000 - 100.000 Katalogpreis € 80.000 - 100.000  $ 84,000 - 105,000
£ 72,000 - 90,000
元 586,400 - 733,000
₽ 5,284,000 - 6,605,000

 

Beigegeben ein Gutachten von Prof. Giancarlo Sestieri, Rom, 23. August 2018, in Kopie.

Eine Schale mit Früchten steht über einer Messingschale, links oben ist ein Korb zu sehen. Überbordend Fülle an Früchten, deren Polychromie sich in den Blüten widerspiegelt, die überall auf der Bildfläche auszumachen ist. Sestieri bezeichnet das vorliegende Bild als Meisterwerk Brueghels, das in den letzten Jahren seiner zweiten Phase seiner Karriere entstanden ist.

Literatur:
Vgl. Raffaello Causa, La natura morta italiana, Mailand 1964, S. 72-73.
Vgl. Raffaello Causa, La natura morta a Napoli nel Sei e Settecento, Neapel 1972, Bd. II, S. 1046.
Vgl. Riccardo Lattuada, Capolavori in Festa, Neapel 1997, Abb. I.12, S. 166-167. (13303610) (4) (13)



Abraham Brueghel,
1631 Antwerp – 1697 Naples

LARGE STILL LIFE WITH FLOWERS, FRUIT, AND BIRDS
Oil on canvas. Relined.
175 x 295 cm.

Accompanied by an expert’s report by Professor Giancarlo Sestieri, Rome, 23 August 2018, in copy.

Sestieri describes the present painting as a masterpiece by Brueghel, created in the final years of the second phase of his career.

Literature:
cf. Raffaello Causa, La natura morta italiana, Milan 1964, pp. 72-73.
cf. Raffaello Causa, La natura morta a Napoli nel Sei e Settecento, Naples 1972, vol. II, p. 1046.
cf. Ricardo Lattuada, Capolavori in Festa, Naples 1997, ill. I.12, pp. 166-167.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe