Ihre Suche nach Guido Reni in der Auktion

 

Gemälde 16. - 18. Jahrhundert
Freitag, 28. März 2014

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Guido Reni, 1575 Calvenzano – 1642 Bologna, zug.

Sie interessieren sich für Werke von Guido Reni?

Gerne informieren wir Sie, wenn Werke von Guido Reni in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Guido Reni, 1575 Calvenzano – 1642 Bologna, zug.
Detailabbildung: Guido Reni, 1575 Calvenzano – 1642 Bologna, zug.
Detailabbildung: Guido Reni, 1575 Calvenzano – 1642 Bologna, zug.
Detailabbildung: Guido Reni, 1575 Calvenzano – 1642 Bologna, zug.

1058
Guido Reni,
1575 Calvenzano – 1642 Bologna, zug.

MADONNA ADDOLORATA Öl auf Leinwand.
51,5 x 39,5 cm.
In altem Rahmen.

Katalogpreis € 60.000 - 80.000 Katalogpreis€ 60.000 - 80.000  $ 62,400 - 83,200
£ 54,000 - 72,000
元 419,400 - 559,200
₽ 3,258,000 - 4,344,000

Andachtsbild mit Darstellung der jugendlichen Maria im Gestus der Anbetung. Maria im Halbbildnis nach links wiedergegeben, das hell beleuchtete Gesicht nach unten gerichtet, der Blick nachdenklich, Haupt und Schultern bedeckt durch ein graues Kopftuch, das Maria mit der rechten Hand zur Brust führt. Darunter wird ein rotes Kleid sichtbar. Das Halbbildnis vor dunklem, nahezu ins Schwarze ziehendem Hintergrund. Das Haupt hinterfangen von einem Nimbuslichtschein, der sich in den Konturen im Sfumato vor dem dunklen Hintergrund verliert. Das Bildthema ist charakteristisch für die "Anbetung des Kindes", was hier durch die leicht gebückte Haltung ausgedrückt wird. Das Gemälde von hoher Qualität, in sehr guter Erhaltung.

Literatur:
Das Gemälde wurde mehrfach publiziert in: Lodovico Magugliani, Figurazioni del "Sacro", in: Fenarete Letture d´Italia/ Rivista di Attualità e Cultura, Anno XXI, Nr. 117/ 118, S. 69 - 71 mit Abb. S. 71.
The Burlington Magazine, Ausgabe Juni 1969, USA, mit Abb.

Provenienz:
Ehemals Sammlung M. Sandi, Bologna.

Expertisen:
Dem Gemälde sind eine Materialuntersuchung und ein Laborbericht von Prof. Marcello Marti Presciutti, datiert Milano, 06.02.1969 beigegeben. Ferner Expertisen von Prof. Dr. Giacomo Migone, Prof. Edoardo Clerici Sella, Prof. Dr. Lodovico Magugliani und Prof. Luigi Enrie. (962142)


Guido Reni,
1575 Calvenzano - 1642 Bologna, attributed
51.5 x 39.5 cm.

Literature:
The painting has been published numerous times: Ludovico Magugliani, Figurazioni del "Sacro", in: Enarete-Letture d´Italia/ Revista di Atualitá e Cultura anno XXI, no. 117/ 118, pp. 69–71 with ill. p. 71.
Furthermore: The Burlington Magazine, June issue 1969, USA, with illustrations.

Provenance:
Formerly M. Sandi Collection, Bologna.

Expert’s report:
A material analysis and laboratory report by Professor Marcello Marti Presciutti dated Milan, 06 February 1969 are enclosed. Furthermore expert’s reports by Prof Dr Giacomo Migone, Prof Edoardo Clerici Sella, Prof Dr. Lodovico Magugliani and Prof. Luigi Enrie are enclosed.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

Werke dieses Künstlers in unseren
Juni - Auktionen 2022, Donnerstag, 30. Juni 2022, ab 10 Uhr

Guido Reni,  1575 Bologna – 1642 ebenda, Nachfolge des

406 / Guido Reni,
1575 Bologna – 1642 ebenda, Nachfolge des

Gortzius Geldorp,  1553 Leuven – 1618 Köln, zug.

285 / Gortzius Geldorp,
1553 Leuven – 1618 Köln, zug.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Guido Reni angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Guido Reni kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Guido Reni verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe