Your search for David de Coninck in the auction

 

16th - 18th Century Paintings
Thursday, 11 April 2013

» reset

 David de Coninck, 1636 Antwerpen - 1700 Brüssel, zug.
Detailabbildung:  David de Coninck, 1636 Antwerpen - 1700 Brüssel, zug.
Detailabbildung:  David de Coninck, 1636 Antwerpen - 1700 Brüssel, zug.
Detailabbildung:  David de Coninck, 1636 Antwerpen - 1700 Brüssel, zug.

633
David de Coninck,
1636 Antwerpen - 1700 Brüssel, zug.

ALLEGORIE DER WACHSAMKEIT Öl auf Leinwand. Doubliert.
80 x 106 cm.
Ohne Rahmen.

Catalogue price € 6.000 - 8.000 Catalogue price€ 6.000 - 8.000  $ 7,200 - 9,600
£ 5,400 - 7,200
元 45,360 - 60,480
₽ 511,020 - 681,360

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Der Maler hat unterschiedliches Federvieh neben drei Kaninchen stillebenhaft arrangiert. Im Zentrum ein geflochtener Henkelkorb mit Tauben, von denen zwei aufgeregt aufflattern. Auf dem Henkel eine Taube mit weit ausgebreiteten Flügeln. Daneben hoch aufgestellt ein italienischer Hahn, der als Symbol der Wachsamkeit bereits eine Katze bemerkt, die sich von der linken oberen Ecke über ein Gesims heranschleicht. Die Vögel in großer Aufregung, lediglich die drei Kaninchen am Boden sowie ein pickendes Huhn in der rechten unteren Bildecke ignorieren die Gefahr. Die Szenerie mit landschaftlichem Hintergrund unter nach oben sich abdunkelndem, blauem Himmel mit rosafarbenem Lichtstreif der untergehenden Sonne. Das Gemälde von hoher Qualität rechtfertigt durchaus die Eigenhändigkeit des Malers. (871722)


David de Coninck,
1636 Antwerp - 1700 Brussels, attributed to
Oil on canvas. Relined.
80 x 106 cm.
Without a frame.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe