Your search for Andrea Locatelli in the auction

 

Paintings
Friday, 4 July 2008

» reset

Andrea Locatelli, 1695 Rom - 1741
Detailabbildung: Andrea Locatelli, 1695 Rom - 1741
Detailabbildung: Andrea Locatelli, 1695 Rom - 1741
Detailabbildung: Andrea Locatelli, 1695 Rom - 1741

193
Andrea Locatelli,
1695 Rom - 1741

ARKADISCHE LANDSCHAFT MIT ZWEI
ALTEN EICHENBÄUMEN, BERGFESTUNG
UND FIGURENSTAFFAGE

Catalogue price € 45.000 - 50.000 Catalogue price€ 45.000 - 50.000  $ 54,000 - 60,000
£ 40,500 - 45,000
元 347,400 - 386,000
₽ 3,878,550 - 4,309,500

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Öl auf Leinwand.
73,5 x 61,5 cm.


Das Bildzentrum beherrschen zwei alte, mächtige Eichenstämme, zum Teil abgestorben bzw. nach Blitzeinschlag gespalten, mit nur noch wenig Laubauswuchs. Davor auf Felsbrocken sitzend zwei Männer im Gespräch mit einem Jüngling, der eine Stange geschultert hat. Rechts im Hintergrund eine Schäferin mit Kind neben einem liegenden Schaf. Links Anhöhe mit zwei Personen und weiter oben stehender Festung mit Rundturm und Brückenbogen. Das Gemälde erhält seine Spannung aus einer inneren Dynamik, die in den Gegenständen selbst liegt: Das Alter der Bäume, Weltschicksal und antike Vergangenheit sollten im Bild verwirklicht werden.

Anmerkung:
Dem Gemälde ist eine Expertise von Maurizio Marini, Rom, beigegeben mit Bildvergleichen. Werke seiner Hand im Musée des Beaux-Arts, Caen und im Schloss von Rivol.

Literatur:
A. Busiri Vici, Andrea Locatelli, Rom, 1976,
Nr. 15-16/18. (701473)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe