Your search for Carl Spitzweg in the auction

 

Paintings
Friday, 22 September 2006

» reset

Carl Spitzweg 1808 - 1885

396
Carl Spitzweg 1808 - 1885

M√ĄDCHEN MIT STROHHUT
Ein Halbbildnis im Profil nach rechts. Das Mädchen trägt einen dunklen Strohhut mit einem rötlichen Seidenband. Die dunklen Haare sind gelockt und lediglich im dunklen Hintergrund angedeutet.
√Ėl/Eichenholz. 26,7 x 24,8 cm.
Anmerkung: Auffallend ist die bl√§uliche Sch√ľrze √ľber der wei√üen Bluse, die wahrscheinlich hinten gek√∂pft war. Carl Spitzweg hat zu diesem M√§dchenbildnis, das in der M√ľhle von Gern entstand, um 1849 eine Vorzeichnung mit verschiedenen Profilansichten angefertigt: Bleistift/wei√üem Papier (in Frankfurter Privatbesitz). Bez. unten rechts ‚ÄúSpitzweg‚Äú, darunter ‚ÄúS‚Äú im Rhombus in roter Farbe.
Literatur: Dieses Gem√§lde ist abgebildet im Verzeichnis der Werke, Gem√§lde und Aquarelle, Stuttgart 2002, Nr. 619 mit Abb S. 305. Zu diesem Gem√§lde gibt es einen eigenst√§ndigen Bildband von Siegfried Wiechmann: Spitzweg. M√§dchenportrait mit Strohut, aus der Reihe f√ľr ‚ÄúVergleichende und Angewandte Kunstgeschichte‚Äú. Sonderdruck 1987.
Ausstellungen: Dieses Gem√§lde war u.a. in folgenden Ausstellungen zu sehen und in fogenden Ausstelungskatalogen abgebildet: Wiechmann, S.: Carl Spitzweg, Reisen und wandern in Europa. Der gl√ľckliche Winkel, Stuttgart 2002 (Katalog der Ausstellungen Seedamm Kulturzentrum, Pfiffikon CH, 22.9.2002 - 5.1.2003 und im Haus der Kunst, M√ľnchen 24.1. - 1.6.2003 Katalog Nr. 97 mit Abb.) (630551)

Catalogue price ‚ā¨ 35.000 - 42.000 Catalogue price‚ā¨ 35.000 - 42.000  $ 42,000 - 50,400
£ 31,500 - 37,800
元 270,200 - 324,240
₽ 3,016,650 - 3,619,980

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe