Ihre Suche nach Max Liebermann in der Auktion

 

Max Liebermann
Donnerstag, 22. September 2005

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Max Liebermann, 1847-1935 Berlin

Sie interessieren sich für Werke von Max Liebermann?

Gerne informieren wir Sie, wenn Werke von Max Liebermann in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Max Liebermann, 1847-1935 Berlin

27
Max Liebermann,
1847-1935 Berlin

GEMÜSEKARREN - HUNDEKARREN (1906)

Katalogpreis € 85.000 - 100.000 Katalogpreis€ 85.000 - 100.000  $ 93,500 - 110,000
£ 76,500 - 90,000
元 602,650 - 709,000
₽ 7,922,000 - 9,320,000

Öl auf Holz, parkettiert
54,5 x 68,5 cm
Bez. links unten: M. Liebermann
Werkverzeichnis Nr. 1906/10

VEGETABLE BARROW - DOG CART (1906)

Oil on panel, parquetted
21,25 x 26,8 in.
Signed lower left: M. Liebermann
Catalogue raisonné n° 1906/10

Rückseitige Aufkleber und Notizen:
Auf der Rückseite handschriftlich die Nr. 51105.

Provenienz:
Philipp Freudenberg, Berlin (bis 1909); Paul Cassirer, Berlin (erworben am 25.10.1909, PC Nr. 1276, 1914); Galerie Thannhauser, München (erworben bei Paul Cassirer am 8.3.1917); Tilla Durieux, Berlin (1923); Neumeister, München (1980); Privatbesitz, Deutschland.

Ausstellungen:
Moderne Galerie Thannhauser, Nachtragswerk II zur großen Katalogausgabe 1916, München Juli 1917, Nr. 65, Abb. (“Hundekarren“); Neumeister, 194. Auktion, München April 1980, Nr. 1390, Abb. Taf. 129.

Literatur:
Erich Hancke: “Mit Liebermann in Amsterdam“, in: Kunst und Künstler, Jg. XII, 1913, Heft 1, S. 9 - 21, Abb. S. 14; Hancke 1914 (1), S. 542 (Werkkatalog, dort “auf Leinwand“), Abb. S. 431; Hancke 1923 (2), Abb. S. 431; Weltkunst, Jg. L, 1980, Nr. 7, Abb. S. 901; Eberle 1996, Bd. 2, S. 675, Farbtaf. S. 673, WV 1906/10.

Ein Gemüsehändler hat seinen grünen Karren vor einem weißgetünchten Haus auf der Dorfstraße abgestellt. Der schwarzgekleidete Mann, die Hände in den Hosentaschen, verfolgt aufmerksam die Bewegungen der Frauen, die das Angebot prüfen. Der schwarze Hund des Händlers hat sich in den Schatten unter der Karre zurückgezogen und blickt aufmerksam zum Betrachter. Braune Hauswände links und rechts rahmen die einfache Szene, die soviel Lokalkolorit atmet. (5906050)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Max Liebermann angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Max Liebermann kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Max Liebermann verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

Kataloge Max Liebermann Auktion 2005 Max Liebermann

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe