Ihre Suche nach Johann Amandus Winck in der Auktion

 

Juni-Auktion Teil I.
Freitag, 25. Juni 2004

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Johann Amandus Winck

Sie interessieren sich für Werke von Johann Amandus Winck?

Gerne informieren wir Sie, wenn Objekte von Johann Amandus Winck in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Johann Amandus Winck

109
Johann Amandus Winck

um 1748 Eichstätt - 1817 München (Abb. rechts) STILLEBEN Auf einer Steinplatte abgelegte Äpfel, Pfirsiche, dunkle Trauben und dazwischen komponierte weitere Früchte wie japanische Lampions, Kirsche und rote Johannisbeeren. Über den Pfirsichen eine weiße Anemone, ein rotes Röslein und eine blaue Königswinde. Auf dem Weinblatt im Hintergrund ist eine Schnecke erkennbar. Feine, für den Maler typische leuchtende Wiedergabe der Stillebengegenstände mit fein aufgesetzten leuchtenden Wassertropfen und einigen Insekten. Öl/Holz. 19,3 x 31 cm. Li. u. am Rand des Steintisches sign. und dat. 1807. Vs. alte Besitzbezeichnung. (5400232)

Katalogpreis € 4.000 - 4.800 Katalogpreis€ 4.000 - 4.800  $ 4,400 - 5,280
£ 3,600 - 4,320
元 28,680 - 34,416
₽ 333,200 - 399,840

weiterlesen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Johann Amandus Winck angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Johann Amandus Winck kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Johann Amandus Winck verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

Kataloge Juni-Auktionen 2004 Juni-Auktion Teil I. | Juni-Auktion Teil II.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe