Your search for Abraham Bloemaert in the auction

 

March Auction Part II.
Saturday, 29 March 2003

» reset

Abraham Bloemaert 1566 Gutrecht - 1651 (Nachfolge des)

2199
Abraham Bloemaert 1566 Gutrecht - 1651 (Nachfolge des)

VERKÜNDIGUNG AN DIE HIRTEN Großformatige, qualitätvolle Darstellung des biblischen Themas. Im unteren Teil des Bildes wird in Nahsicht eine Gruppe von Hirten mit Vieh wiedergegeben- um eine links stehende Kuh mit zwei Schafen. Ein Hirte mit Strohhut. Ein weiterer in blauer Kleidung nach oben blickend sowie ein sitzender, betender Hirtenknabe mit Stock. Rechts in der Bildecke in kühner, gekonnter Verkürzung ein schlafender Hirte wiedergegeben, neben ihm ein Hund mit grimmigem Blick - der Hund als Symbol der Wachsamkeit, als kritisches Attribut neben den bei der bedeutenden Verkündigung der Geburt des Herren schlafenden Hirten. Hinter der Gestalt des Schäfers eine Frau mit einem Kind an der Brust. Das, wie die anderen Hirten nach oben blickt. Dort herabschwebender großer Engel, begleitet von mehreren Engelsfiguren, die in Wolken fliegen und schweben. Der Engel vor hell strahlendem Hintergrund. Zwischen einer geöffneten Wolkenkette. Bei dem Autor des Bildes mag es sich um einen deutschen Maler handeln, dessen Einfluss der holländischen Malerei insbesondere des Abraham Bloemaert hier unverkennbar zu Tage tritt. Möglicherweise handelt es sich um einen Schüler des genannten Meisters. Öl/Lwd. 181 x 148 cm. Literatur: Laurence J. Bowle, Holländischer Maler des 17. Jhdts., München 1982 sowie Walter Bernt, Die Niederländischen Maler des 17. Jhdts., München 1948. (4407524)

Catalogue price € 12.000 - 14.000 Catalogue price€ 12.000 - 14.000  $ 14,400 - 16,800
ÂŁ 10,800 - 12,600
元 92,640 - 108,080
₽ 1,034,280 - 1,206,660

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe