Your search for Emil Rau in the auction

 

June Auction Part I.
Friday, 21 June 2002

» reset

 Emil Rau 1858 Dresden - 1937 München

369
Emil Rau 1858 Dresden - 1937 München

DAS GESPRÄCH VOR DEM BAUERNHAUS An der Hauswand eines Bauernhofes sitzt eine junge hübsche Magd, mit Näharbeiten beschäftigt. Sie blickt zu dem rechts vorne an der Hausbank sitzenden Senner, der die Pfeife in der Hand hält und ihr zuhört, die Sense neben ihm an die Wand gelehnt, der Rucksack auf der Bank. Links neben ihm auf dem Hockerbrett ein tönerner Masskrug und ein Proviantsäckchen, das ihm die Dirn eingepackt hat. Die Hauswand belebt durch geöffnete Fensterläden der vergitterten Fenster sowie durch Zweige und Blätter der Spalierwand. Links über die Hauskante in das tiefer gelegene, von der Sonne beschienene Dorf mit Kirchturm. Links im Vordergrund drei Gänse, die sich dem Haus genähert haben. Knapp hinter dem Spalierbaum sichtbar ein Huhn. Die Hauswand ist bereits verschattet wiedergegeben, doch einzelne hell aufleuchtende Licht-Sonnenflecke ziehen über die Szene hinweg und geben in äußerst malerisch gekonnter Weise die Stimmung der durch das Baumgeäst strahlenden Sonne wieder. Emil Rau hat hier in einem seiner Meisterwerke ein psychologisch treffendes Bild der Begegnung dieser beiden Personen in ihrem Gesprächsverhalten wiedergegeben: Der heiter wirkende, freundliche Gesichtsausdruck des Mädchens in gegebener Distanz zu dem von der Arbeit bereits ermüdeten nach vorne gebeugten Senners, der zur Vesperstunde seine Pfeife raucht und dem Mädchen zuhört. Auch die Unterschiede in der Lichtstimmung der verschatteten Häuserhausfront und dem in der Spätsonne liegendem Dorf im Tal verleiht dem Bild eine verinnerlichte Ruhe und zeigt damit die hohe Qualität der Malerei Raus. Links unten signiert. Öl/Lwd. 105 x 129 cm. (362531)

Catalogue price € 16.000 - 19.000 Catalogue price€ 16.000 - 19.000  $ 19,200 - 22,800
£ 14,400 - 17,100
元 120,960 - 143,640
₽ 1,362,720 - 1,618,230

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe