Ihre Suche nach Jan Brueghel der Jüngere in der Auktion

 

Gemälde Alte Meister - Teil I
Donnerstag, 24. Juni 2021

» zurücksetzen

Jan Brueghel d. J., 1601 Antwerpen – 1678
Detailabbildung: Jan Brueghel d. J., 1601 Antwerpen – 1678
Detailabbildung: Jan Brueghel d. J., 1601 Antwerpen – 1678
Jan Brueghel d. J., 1601 Antwerpen – 1678

343
Jan Brueghel d. J.,
1601 Antwerpen – 1678

WEITE FLUSSLANDSCHAFT MIT SCHIFFEN UND FIGUREN Öl auf Holz.
19 x 24,5 cm.

Katalogpreis € 30.000 - 50.000 Katalogpreis€ 30.000 - 50.000  $ 33,000 - 55,000
£ 27,000 - 45,000
元 215,100 - 358,500
₽ 2,499,000 - 4,165,000

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Beigegeben Expertise von Dr. Klaus Ertz, Lingen, 24 Mai 2021.

Das Gemälde zeigt eine weitläufige Landschaftsszenerie mit Figurenstaffage. Der Bildaufbau gegliedert in drei Bereiche: Himmel, Erde und Wasser. Auf dem Wasser sind einige Segelboote zu sehen, andere ankern ruhig am Ufer, und im linken Vordergrund ein großes Boot, in dem mehrere Figuren transportiert werden. Am Ufer selbst vor Waldlandschaft alte Häuser, einige Staffagefiguren und in der Ferne die Silhouette einer gotischen Kirche, deren Turmspitze in den wolkigen, grau-blauen Himmel ragt, der nach links durch die gelben Strahlen der Sonne aufklart. Das Licht der Sonne spiegelt sich teils in helleren Flecken im Wasser wieder. Das Gemälde ist zudem belebt mit zahlreichen feinen Details sowie Vögeln am Himmel, Entengruppen und einen Reiher im Wasser. Der Maler zeigt eine harmonische friedliche Welt, die nicht unbedingt der Wirklichkeit entspricht. Qualitätvolle und detailliert wiedergegebene Szenerie in auffallend dominierenden blau-grünen Grundton des Bildes. (1271713) (18)
 
Biografie:
Sohn von Jan Brueghel des Älteren. Nach Italienreisen ab 1622 und Begegnung mit Anton van Dyck fand er sich 1625 wieder in Antwerpen ein, wo er Mitglied der St. Lukas-Gilde wurde.


Jan Brueghel the Younger,
1601 Antwerp – 1678
VAST RIVERSCAPE WITH SHIPS AND FIGURES
Oil on panel.
19 x 24.5 cm.

Accompanied by an expert’s report by Dr Klaus Ertz, Lingen, 24 May 2021.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe