Your search for Adriaen van Stalbemt in the auction

 

Old Master Paintings - Part I
Thursday, 24 June 2021

» reset

Adriaen van Stalbemt, 1580 Antwerpen – 1662 ebenda
Detailabbildung: Adriaen van Stalbemt, 1580 Antwerpen – 1662 ebenda
Detailabbildung: Adriaen van Stalbemt, 1580 Antwerpen – 1662 ebenda
Detailabbildung: Adriaen van Stalbemt, 1580 Antwerpen – 1662 ebenda
Detailabbildung: Adriaen van Stalbemt, 1580 Antwerpen – 1662 ebenda
Adriaen van Stalbemt, 1580 Antwerpen – 1662 ebenda

327
Adriaen van Stalbemt,
1580 Antwerpen – 1662 ebenda

DIANA UND IHRE GESPIELINNEN BEIM BADE Öl auf Kupfer.
22 x 29,5 cm.

Catalogue price € 20.000 - 30.000 Catalogue price€ 20.000 - 30.000  $ 24,000 - 36,000
£ 18,000 - 27,000
元 151,200 - 226,800
₽ 1,703,400 - 2,555,100

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Beigegeben eine Expertise von Dr. Klaus Ertz, Lingen, 26 Mai 2021.

Vorbei an einem großen braunen Baumstamm mit einem grünen Ast, auf dem ein kleiner schwarz-roter Vogel sitzt, und vor dem ein nur mit weißem Lendentuch bekleideter Flussgott sitzt, fällt der Blick auf eine Brunnenanlage mit Diana und ihren nackten Gespielinnen. Im Hintergrund rechts, in einer braunen Steinnische, ist zudem die Skulptur eines weiteren Flussgotts zu sehen mit einem Krug, aus dem Wasser in das Becken fließt. Oberhalb der am Wasser teils sitzenden und stehenden nackten Nymphen zwei geflügelte Putti schwebend. In der Mitte des Hintergrunds fällt der Blick auf eine bewaldete Landschaft unter blauem Himmel, darin zu erkennen Aktaion, der die Göttin und ihre Nymphen beim Bad überrascht hat, worauf sie ihn in einen Hirsch verwandelt. Auf diese Veränderung weisen bereits die oberhalb seines rosafarbenen wehenden Mantels wachsenden Hörner auf seinem Kopf hin. Qualitätvolle malerische Wiedergabe, bei der das helle Inkarnat der Nymphen gegenüber dem sonst dunklen Hintergrund besonders hervorgehoben wird. (12717118) (18)
 
Biografie:
Adriaen van Stalbemt war ein flämischer Maler, Radierer und Zeichner. Nach seiner Lehre wurde er 1610 in die Sankt Lukas-Gilde Antwerpen aufgenommen und zum Meister ernannt. Das künstlerische Werk ist ganz der Tradition der älteren flämischen Schule verpflichtet. Einige seiner Sujets, wie Landschaften, können durchaus mit denen von Hendrik van Balen d. Ä. (1575-1632) verglichen werden.


Adriaen van Stalbemt,
1580 Antwerp – 1662 ibid.
DIANA AND HER COMPANIONS BATHING
Oil on copper.
22 x 29.5 cm.

An expert’s report by Dr Klaus Ertz, Lingen, 26 May 2021 is enclosed.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe