Your search for Paul de Vos in the auction

 

Old Master Paintings - Part II
Thursday, 2 July 2020

» reset

Paul de Vos, um 1591 Hulst – 1678 Antwerpen, zug.
Detailabbildung: Paul de Vos, um 1591 Hulst – 1678 Antwerpen, zug.
Detailabbildung: Paul de Vos, um 1591 Hulst – 1678 Antwerpen, zug.
Detailabbildung: Paul de Vos, um 1591 Hulst – 1678 Antwerpen, zug.
Detailabbildung: Paul de Vos, um 1591 Hulst – 1678 Antwerpen, zug.
Paul de Vos, um 1591 Hulst – 1678 Antwerpen, zug.

707
Paul de Vos,
um 1591 Hulst – 1678 Antwerpen, zug.

KAMPF ZWISCHEN ZWEI HUNDEN Öl auf Leinwand. Doubliert.
113 x 179 cm.
Ungerahmt.

Catalogue price € 12.000 - 15.000 Catalogue price€ 12.000 - 15.000  $ 14,400 - 18,000
£ 10,800 - 13,500
元 92,640 - 115,800
₽ 1,034,280 - 1,292,850

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Die Hunde auf einem schwarz-beige gemusterten Boden kämpfend, der von einem alten hölzernen Gatter umgeben ist. Dahinter erstreckt sich der Blick in die freie Natur, mit Bäumen und hohen Sträuchern unter hellblauem Himmel mit weißen Wolken. Am Boden liegend ein schwarz-weißer Hund mit glänzendem Auge und vor Schmerz weit aufgerissenem Maul. Über ihm ein großer beige-brauner Hund mit rotem Halsband und rot unterlaufenem Auge, der ihm in den Nacken beißt. Vor ihnen liegend ein großer umgefallener geflochtener Korb mit Knochen und Fußteilen von erlegten Wildtieren, wohl die Ursache des Streits. Drastische Wiedergabe des Kampfes, bei der durch die Lichtführung besonders das rötlich aufgerissene Maul des unterlegenen Hundes und seine hellen Pfoten präsentiert werden. Retuschen. (1221794) (3) (18)


Paul de Vos,
ca. 1591 Hulst – 1678 Antwerp, attributed
TWO DOGS FIGHTINGOil on canvas. Relined.
113 x 179 cm.
Unframed.
With retouching.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe