Ihre Suche nach Jan van Kessel d. Ä. in der Auktion

 

Gemälde 15. - 18. Jahrhundert
Donnerstag, 7. Dezember 2017

» zurücksetzen

Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679

392
Jan van Kessel d. Ä.,
um 1626 – 1679

APFELBLÜTENZWEIG ZWISCHEN FALTERN, SCHMETTERLINGEN UND INSEKTEN Mischtechnik auf Pergament.
16,5 x 21,5 cm.
Links unten signiert.
Hinter Glas gerahmt.

Katalogpreis € 10.000 - 15.000 Katalogpreis€ 10.000 - 15.000  $ 11,000 - 16,500
£ 9,000 - 13,500
元 71,700 - 107,550
₽ 833,000 - 1,249,500

Weitere Werke dieses Künstlers

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Beigegeben ausführliche "Art-Test"-Diagnosebericht mit Fluoreszenzanalyse sowie Farbanalysen, datiert Florenz 2016.

Der Zweig mit zwei großen offenen und einer geschlossenen Blüte sowie mehreren Knospen und verblühten Fruchtständen. Dieser liegt quer leicht nach rechts unten, auf hellem Pergamentgrund, durch Schattenbildungen plastisch wirksam betont. Darunter ein weiterer, nach links liegender blühender Vergissmeinnichtstengel. Im oberen Bereich reihen sich überwiegend braunflügelige Schmetterlinge um die Blüten. Weiter oben Fliegen, Mimikrifliege, geflügelte Ameise und ein Käfer. Die kleineren Insekten wie Assel, rotflügelige Käfer sowie eine Raupe hat der Maler in den unteren Bereich versetzt. Feine Schattengebung auch hier. (1131012) (11)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe