Your search for Giovanni Stanchi in the auction

 

16th - 18th century paintings
Wednesday, 7 December 2016

» reset

Giovanni Stanchi, 1608 Rom - 1673, und Carlo Maratti, 1625 Camerano - 1713 Rom, zug.
Detailabbildung: Giovanni Stanchi, 1608 Rom - 1673, und Carlo Maratti, 1625 Camerano - 1713 Rom, zug.
Detailabbildung: Giovanni Stanchi, 1608 Rom - 1673, und Carlo Maratti, 1625 Camerano - 1713 Rom, zug.
Detailabbildung: Giovanni Stanchi, 1608 Rom - 1673, und Carlo Maratti, 1625 Camerano - 1713 Rom, zug.

1310
Giovanni Stanchi,
1608 Rom - 1673, und
Carlo Maratti,
1625 Camerano - 1713 Rom, zug.

BLUMENGIRLANDE MIT PUTTI Öl auf Leinwand.
47,5 x 38,5 cm.

Catalogue price € 10.000 - 15.000 Catalogue price€ 10.000 - 15.000  $ 12,000 - 18,000
£ 9,000 - 13,500
元 77,200 - 115,800
₽ 861,900 - 1,292,850

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Diese schöne Blumengirlande besitzt alle typischen Merkmale der römischen Stillebenmalerei der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Ausgeführt wurde diese Arbeit von zwei verschiedenen Künstlern: zum einen erkennt man einen exzellenten Blumenmaler, zum anderen einen hervorragenden Figurenmaler, der die beiden zentralen fliegenden, von Vögeln umgebenen Putten malte. Die Leuchtkraft der Farben, die üppige Ausgestaltung, die naturgetreue Darstellung und die Beschaffenheit der Girlande verweisen auf ein Spätwerk von Giovanni Stanchi, genannte „de Fiori”, der zu jener Zeit - zusammen mit Mario Nuzzi, der mit dem gleichen Beinamen ausgezeichnet wurde - der Blumen-Meister der römischen Kunstszene war. Stanchi malte viele Girlanden, oft in Zusammenarbeit mit anderen berühmten römischen Künstlern, die im letzten Viertel des 17. Jahrhunderts aktiv waren. Die zauberhafte Figurengruppe in der Bildmitte unseres Gemäldes stammt sehr wahrscheinlich von Carlo Maratti, denn sie erinnert stark an die vier Spiegel des Palazzo Colonna in Rom, die er 1670 zusammen mit Mario Nuzzi und Giovanni Stanchi gestaltete. (1082271) (21)


Giovanni Stanchi,
1608 - 1673, and
Carlo Maratti,
1625 Camerano - 1713 Rome, attributed

FLORAL FESTOON WITH PUTTI

Oil on canvas.
47.5 x 38.5 cm.

This beautiful floral festoon shows all the characteristics typical of Roman still life painting in the second half of the 17th century. The painting was executed by two different artists: the quality of the festoon points to the late work of Giovanni Stanchi, also known as “de Fiori”. Together with Mario Nuzzi, who was known by the same pseudonym, Stanchi was the master of floral painting on the Roman art scene.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe