Your search for Jan van Kessel in the auction

 

16th - 18th century paintings
Thursday, 30 June 2016

» reset

Jan van Kessel, 1626 – 1679
Detailabbildung: Jan van Kessel, 1626 – 1679
Detailabbildung: Jan van Kessel, 1626 – 1679
Detailabbildung: Jan van Kessel, 1626 – 1679
Detailabbildung: Jan van Kessel, 1626 – 1679

767
Jan van Kessel,
1626 – 1679

EXOTISCHE VÖGEL IN FERNÖSTLICHER LANDSCHAFT Öl auf Kupfer.
17,6 x 24 cm.
Verso runder Zollgummistempel, darüber alte Nummerierung in Tusche „6“.

Catalogue price € 30.000 - 40.000 Catalogue price€ 30.000 - 40.000  $ 36,000 - 48,000
£ 27,000 - 36,000
元 226,800 - 302,400
₽ 2,555,100 - 3,406,800

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Beiliegend eine Expertise von Dr. Klaus Ertz von Februar 2015.

Der für seine Tierdarstellungen bekannte Maler stellt hier die exotischen Vögel wie schwarze Kraniche und farbige Fasane zwischen Distelsträucher in den Vordergrund, dahinter entwickelt sich eine in helles Licht getauchte hügelige Landschaft, mit chinesischen Figuren. Im Hintergrund erstreckt sich horizontal unter einer blauen Bergkette die mächtige, langgezogene Stadtmauer dem chinesischen Peking ähnelnden Fantasiestadt, mit über der Mauer hinausragenden Pagoden und Türmchen. Im Wolkenhimmel einige auffliegende Vögel. Die chinesische Figurenstaffage zeigt einige am Boden Kniende in Gebetshaltung. Rechts ein Reiter auf einem Maultier. Betonte Feinmalerei, der Hintergrund vortrefflich ins diesige Licht gesetzt, vor dem sich die Vögel im Vordergrund wirksam abheben. (1061971) (11)


Jan van Kessel,
1626 - 1679

EXOTIC BIRDS IN FAR EASTERN LANDSCAPE

Oil on copper.
17.6 x 24 cm.
Verso round rubber customs stamp with old ink numbering „6“.

Accompanied by an expert's report by Dr Klaus Ertz, dated February 2015.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe