Пятница, 4 Декабрь 2009

Аукционы Коллеция Bert Quadvlieg

» отменить

Gérard Thomas, 1663 Antwerpen - 1720 Antwerpen
Detailabbildung: Gérard Thomas, 1663 Antwerpen - 1720 Antwerpen
Detailabbildung: Gérard Thomas, 1663 Antwerpen - 1720 Antwerpen
Detailabbildung: Gérard Thomas, 1663 Antwerpen - 1720 Antwerpen
Detailabbildung: Gérard Thomas, 1663 Antwerpen - 1720 Antwerpen

32
Gérard Thomas,
1663 Antwerpen - 1720 Antwerpen

Der Maler Gérard Thomas war überlieferungsgemäß ein Schüler von Godfried Maes. 1688 wurde er Meister der St. Lukas-Gilde in Antwerpen. Sein Interesse für das Interieur dürfte von David Ryckaerts Malweise angeregt worden sein. Aus seiner Hand sind mehrere Werke bekannt geworden, die Alchemisten- oder Wissenschaftler-Interieurs wiedergeben.

каталожная стоимость € 24.000 - 26.000 каталожная стоимость€ 24.000 - 26.000  $ 26,160 - 28,340
£ 21,120 - 22,880
元 187,920 - 203,580
₽ 1,691,759 - 1,832,739

 

DER MALER IM ATELIER Öl auf Leinwand.
80 x 51 cm.
Links unten schwer leserlich signiert.

Fantasievoll gestalteter und mit zahllosen Kunstgegenständen eingerichteter Atelierraum, vor dessen Rundbogen ein Maler in braunem Hausrock an der Staffelei sitzt und an einem Landschaftsgemälde arbeitet. Vor ihm an einer Treppe sitzend ein Knabe mit einem Zeichenblock auf den Knien, den Betrachter anblickend. Rechts daneben auf den Stufen mehrere Büsten, Köpfe, Figuren, Gemälde, Portraits und dazwischen ein rotes Teppichtuch. Im Hintergrund ein Paar im Gespräch zwischen Sammlungsstücke, wie großem Bibliotheksglobus, Figuren etc. Die Szenerie rechts mit einem großen roten Velum überfangen, am Mauerpfeiler eine Hermesfigur. Links Ausblick in eine Baumlandschaft, in Nähe des malenden Künstlers zwei Personen, die ihm bei der Arbeit zusehen. Das Gemälde ist Genre-, Stilleben- und Interieurmalerei in einem und dürfte wohl als Selbstbildnis des Künstlers angesehen werden. (7600252)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.