Пятница, 28 Июнь 2019

Аукционы Импрессионизм, Модерн & Живопись XIX / XX столетия

» отменить

Maria Elena Vieira da Silva, 1908 Lissabon – 1992 Paris, zug.

1445
Maria Elena Vieira da Silva,
1908 Lissabon – 1992 Paris, zug.

ABSTRAKTE KOMPOSITION Öl auf Leinwand.
33 x 24 cm.
In schwarzem Profilrahmen unter Verwendung einer Plakette mit dem Namen der Künstlerin.

каталожная стоимость € 30.000 - 45.000 каталожная стоимость€ 30.000 - 45.000  $ 32,700 - 49,050
£ 26,400 - 39,600
元 234,900 - 352,350
₽ 2,114,700 - 3,172,050

 

Beigegeben Expertise von Noé Willer, 22. Dezember 2015.

Hochrechteckige abstrakte Komposition der berühmten gebürtigen Portugiesin, welche für ihre komplexen geometrischen Formen bekannt geworden ist. Da Silva begann bereits mit elf Jahren ihre Ausbildung an der Academia de Belas Artes in Lissabon, bevor sie 1928 nach Paris zog, wo sie unter den berühmtesten Künstlern ihrer Zeit lernte. Fernand Léger lehrte ihr das Malen, Druckgrafik belegte sie bei Stanley William Hayter und Bildhauerei bei Antoine Bourdelle. 1966 ehrte sie als erste weibliche Künstlerin die Französische Regierung mit dem Grand Prix National des Arts. (†) 
(11919514) (13)


Maria Helena Vieira da Silva,
1908 Lisbon - 1992 Paris, attributed

ABSTRACT COMPOSITION

Oil on canvas.
33 x 24 cm.
In black profile frame with artist’s name on plaque.

Accompanied by expert’s report by Noé Willer, 22 December 2015. (†)
 

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.