X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

venerdì, 26 giugno 2009

Aste Dipinti XVI - XVIII secolo

» rimettere

Jean Baptiste Bénard, bis 1789
Detailabbildung: Jean Baptiste Bénard, bis 1789
Detailabbildung: Jean Baptiste Bénard, bis 1789

263
Jean Baptiste Bénard,
bis 1789

Genremaler des 18. Jahrhunderts,
vertreten im Musée du Picardie.

Prezzo del catalogo € 22.000 - 28.000 Prezzo del catalogo€ 22.000 - 28.000  $ 24,420 - 31,080
£ 18,480 - 23,520
元 171,820 - 218,680
₽ 1,555,180 - 1,979,320

 

ANGELICA UND MEDOROÖl auf Holz.
26 x 31 cm.
Rechts seitlich auf einem Baumstumpf monogrammiert.

Darstellung des legendären Liebespaares unter Bäumen, während Angelica ihre Namen in die Baumrinde ritzt. Die Episode entstammt dem Epos “Orlando Furioso (Der rasende Roland)” von Ariost von 1532, war auch Stoff für Händels spätere Oper “Orlando”. Die gezeigte Szene findet in der Oper im II. Akt statt, dort jedoch in der Variante, dass Medoro die Namen der beiden Liebenden in die Rinde ritzt.
Äußerst feine und delikate Malerei, ganz im französischen Stil der Zeit Bouchers. Natur und Landschaft in zarter Hellfarbigkeit wiedergegeben, die Figuren ausdrucksvoll und bewegt, das Mädchen mit zartem Teint. In der Baumrinde ist ihr Name bereits zu erkennen. (740243)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.