Aste Max Liebermann

» rimettere

Max Liebermann, 1847-1935 Berlin

9
Max Liebermann,
1847-1935 Berlin

ZWEI APFEL ESSENDE MÄDCHEN (1886)

Prezzo del catalogo € 45.000 - 54.000 Prezzo del catalogo€ 45.000 - 54.000  $ 54,000 - 64,800
£ 40,500 - 48,600
元 340,200 - 408,240
₽ 3,832,650 - 4,599,180

 

Ulteriori informazioni su questa opera d'arte

Öl auf Holz, parkettiert
37,5 x 26 cm
Bez. rechts oben: M Liebermann
und nachträglich datiert 87
Werkverzeichnis Nr. 1886/14

TWO GIRLS EATING APPLES (1886)

Oil on panel, parquetted
14,6 x 10,2 in.
Signed upper right: M Liebermann
and dated later 87
Catalogue raisonné n° 1886/14


Provenienz:
Fritz Gurlitt, Berlin (bis 1901); Rudolph Lepke, Berlin (1901); Oscar Schmitz, Dresden-Blasewitz (1911, 1914, 1917); Eduard Schmitz, Zürich (1953); Sotheby’s, London (1982); Sammlung Hans-Georg Karg (seit 1982).

Ausstellungen:
Auktion Carl Müller u. Fritz Gurlitt, Rudolph Lepke, 1259. Auktion, Berlin 12. u. 13.3.1901, Nr. 106, Abb. S. 64; Max Liebermann, 70. Geburtstag, Königliche Akademie der Künste, Berlin 1917, Nr. 31 (falsch datiert “um 1876“); Sotheby’s London, 15.6.1982, Nr. 86, Farbabb. (datiert “1876“); Boskamp 1994, Kat. 213, Abb. 94.

Literatur:
Pauli 1911 (1), S. 253, Abb. S. 28 (dort “1876“
datiert); Hancke 1914 (1), S. 533 (Werkkatalog); Eberle 1995, Bd. 1, S. 292, Farbabb. S. 294, WV 1886/14.

Studie zweier kleiner Mädchen aus dem Dorf Laren beim Apfelessen. Die Vordere sitzt auf der Türschwelle und beißt gerade in einen grünen Apfel, die andere steht, in jeder Hand einen Apfel, aufrecht auf dem grünen Rasen und blickt auf den Betrachter. Ihr ist im Vergleich zu dem sitzenden Mädchen die Unbequemlichkeit des Modellstehens anzumerken. Die Farbe scheint dünn auf eine nicht oder kaum grundierte Holztafel aufgetragen, deren vertikale Maserung an vielen Stellen durch die Malschicht schlägt. (5906052)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

further catalogues Max Liebermann

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe