Aste Aste dicembre parte I.

» rimettere

Pferd aus gebranntem Ton mit Resten von Kaltbemalung

359
Pferd aus gebranntem Ton mit Resten von Kaltbemalung

Das Pferd sich leicht aufbäumend, Sattel und Satteldecke, Schweif erhalten. Den Kopf leicht zur Seite gedreht, das Maul geöffnet. H.: 48 cm, L.: 66 cm. China, Tang-Dynastie,618 - 906 n. Chr. Anmerkung: Zu diesem Objekt liegt ein Thermolunineszenz-Gutachten mit wissenschaftlicher Ausarbeitung und Kurvenverläufen vor. Weiterhin wurde ein Gutachten zum Bindemittel-Test erstellt. Dieser Bericht stammt von der Fachhochschule Koblenz, Fachbereich Keramik. Lichtmikroskopische Aufnahmen, chemische Analyse, Diagramm der DG-und DTA- sowie Erhitzungsmikroskopische Aufnahmen, die im Gutachten erläutert sind und die Echtheit bestätigen. Diese Tests schließen ein Remodeling aus. Literatur: L.Hajek, Chinesische Kunst, Prag 1954, Vgl. Abb. Seite 110. (97039)

Prezzo del catalogo € 13.000 - 16.000 Prezzo del catalogo€ 13.000 - 16.000  $ 15,600 - 19,200
£ 11,700 - 14,400
元 100,230 - 123,360
₽ 1,173,770 - 1,444,640

Volete vendere un'opera simile?

Consegnate ora Vendita privata FAQ


Le vostre consegne sono sempre benvenute. Il nostro team sarà felice di assistervi personalmente in ogni fase trattative. Aspettiamo le vostre chiamate.
Contattate i nostri esperti

 

Ulteriori informazioni su questa opera d'arte

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe