Aste Arti Applicate, mobili in miniatura, argenti, maioliche, Arte Russa

» rimettere

Prächtiges kleines Rokoko-Kommödchen
Detailabbildung: Prächtiges kleines Rokoko-Kommödchen
Detailabbildung: Prächtiges kleines Rokoko-Kommödchen

131
Prächtiges kleines Rokoko-Kommödchen

Höhe: 35 cm.
Breite: 27 cm.
Tiefe: 14,5 cm.
Auf der Abdeckplatte in Blau bezeichnet, wandseitig mit roter Nummerierung sowie Museumsetikett.
Eichstätt/ Dillingen, drittes Viertel 18. Jahrhundert.

Prezzo del catalogo € 3.200 - 3.800 Prezzo del catalogo€ 3.200 - 3.800  $ 3,840 - 4,560
£ 2,880 - 3,420
元 24,192 - 28,728
₽ 272,544 - 323,646

Volete vendere un'opera simile?

Consegnate ora Vendita privata FAQ


Le vostre consegne sono sempre benvenute. Il nostro team sarà felice di assistervi personalmente in ogni fase trattative. Aspettiamo le vostre chiamate.
Contattate i nostri esperti

 

Ulteriori informazioni su questa opera d'arte

Tanne, polychrom und goldgefasst sowie Klosterarbeit in Goldstickerei auf Seide. Das kleine rechteckige Kastenmöbel auf gedrehten und gequetschten Kugelfüßen, in der Front schwingend, dreischübig. Die vorkragende Abdeckplatte den Konturen des Möbels folgend, besetzt mit einem prächtigen, fein geschnitzten durchbrochen gearbeiteten Rocaillebesatz mit C-Bögen, der über die Schultern des Möbels nach unten zieht. Das Kleinmöbel entstand in und für das Benediktinerinnenkloster St. Walburg in Eichstätt und diente zur Aufahme von Walburgisöl. Die vertieft liegenden Frontschubladen mit Klosterarbeit belegt, die Schübe mit ungewöhnlichen Sägeschnitt-Verbindungen an den Ecken. Das Möbelchen war ursprünglich zentral verriegelt. Das in der Front überaus üppig, reich und prächtig gestaltete Möbelchen auf den Seitenflächen bemalt mit Rocaillerahmen, die durch rote Blüten verziert werden.
In altersgemäßem schönem Zustand. Minimal besch.

Provenienz:
Sammlung Grothe.

Literatur:
Abgebildet in Ausstellungskatalog Museum Huelsmann, Bielefeld, 28.11.2003 - 28.03.2004, Hildegard Wiewelhove (Hrsg.) und Barbara Post, Kostbar und geheimnisvoll... Miniaturmöbel und Schatzkästchen. Sammlung Grothe, Bielefeld, 2003, Nr. 85.
Abgebildet in Ausstellungskatalog Knauf-Museum Iphofen, Georg Himmelheber, Grosse Wunder. Kleine Möbel. Kassettenmöbel der Sammlung Grothe, Iphofen, 2005, S. 100, Nr. 77. (1020134) (12)


Superb small Rococo dresser
Height: 35 cm.
Width: 27 cm.
Depth: 14.5 cm.
Inscribed on the top in blue, on the wall side with red numbering and museum label.
Eichstätt / Dillingen, third quarter of the 18th century.

Fir, painted polychrome and gold with gold work embroidery on silk. In age-consistent, good condition. Minimal damage.

Provenance:
Grothe Collection.

Literature:
Illustrated in exhibition catalogue Museum Huelsmann, Bielefeld, 28.11.2003 - 28.03.2004, Hildegard Wiewelhove (ed.) and Barbara Post, Kostbar und geheimnisvoll... Miniaturmöbel und Schatzkästchen. Sammlung Grothe, Bielefeld, 2003, no. 85.
Illustrated in the exhibition catalogue Knauf Museum Iphofen, Georg Himmelheber, Grosse Wunder. Kleine Möbel. Kassettenmöbel der Sammlung Grothe, Iphofen, 2005, p. 100, no. 77.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe