jeudi, 11 décembre 2014

Vente Art moderne

» reset

Georg Baselitz (Hans Georg Kern), 1938 Deutschbaselitz - lebt am Ammersee, Bayern
Detail images:  Georg Baselitz (Hans Georg Kern), 1938 Deutschbaselitz - lebt am Ammersee, Bayern

Lot 1137 / Georg Baselitz (Hans Georg Kern), 1938 Deutschbaselitz - lebt am Ammersee, Bayern

1137
Georg Baselitz (Hans Georg Kern),
1938 Deutschbaselitz - lebt am Ammersee, Bayern

OHNE TITEL (ADLER), 2009Bronze, Kupfer und Stahl, schwarz gefasst.
250 x 100 x 100 cm.
Monogrammiert und nummeriert "9/10" auf einem der beweglichen Teile.

Prix de catalogue € 80.000 - 100.000 Prix de catalogue€ 80.000 - 100.000  $ 91,199 - 113,999
£ 71,200 - 89,000
元 624,800 - 781,000
₽ 5,728,800 - 7,161,000

 

Emblematisch-monumentale Darstellung des Adlers, ein Motiv, das seit etwa 1972 das Oeuvre des Künstlers durchzieht. Anders als in seinen roh behauenen, gefrästen und bemalten Holzskulpturen, schuf Baselitz in der vorliegenden Skulptur einen Adler - schattenrissartig, fast zweidimensional in einer Figur mit beweglichen Elementen. Der Künstler schafft dadurch eine idealisierte archetypische Form, ein Symbol der Herrschaft, das vom römischen Reich der Antike über das alte Deutschland bis zum Wappen der Bundesrepublik als Inbegriff der Macht gilt. Zur Wahl seiner Sujets äußerte Baselitz in einem Interview 1990: "Der Inhalt steckt im Motiv. Ich benutze das Motiv mit dem Inhalt als vorhandenes Bild in der Kunstgeschichte und versuche nicht an Inhalten herumzudeuteln, sondern nehme die Bilder, die in der Kunstgeschichte existieren, ungefragt, so wie sie sind." In der aktuellen Werkschau des Künstlers im Münchner Haus der Kunst (bis Februar 2014), die die letzten 40 Jahre seines Schaffens zeigt, präsentiert Baselitz auch einen Ausblick über die Weiterentwicklung des "Adlers", der in seinen Gemälden und Bronzen fortan geschwärzt dargestellt wird.

Provenienz:
Privatsammlung, Norddeutschland. (991351)


Georg Baselitz (Hans Georg Kern),
1938 Deutschbaselitz - lives at the Ammersee, Bavaria

UNTITLED (EAGLE), 2009

Bronze, copper and with black patina.
250 x 100 x 100 cm.
Signed on one of the flexible parts and numbered '9/10'.

Provenance:
Private collection, North Germany.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.