jeudi, 11 décembre 2014

Vente Sculptures et Haute époque

» reset

 Pietà-Schnitzfigurengruppe
Detailabbildung:  Pietà-Schnitzfigurengruppe
Detailabbildung:  Pietà-Schnitzfigurengruppe
Detailabbildung:  Pietà-Schnitzfigurengruppe
Detailabbildung:  Pietà-Schnitzfigurengruppe
Detailabbildung:  Pietà-Schnitzfigurengruppe

211
Pietà-Schnitzfigurengruppe

Höhe: 90 cm.
Bodenseeraum, Anfang 17. Jahrhundert.

Prix de catalogue € 15.000 - 20.000 Prix de catalogue€ 15.000 - 20.000  $ 18,000 - 24,000
£ 13,500 - 18,000
元 118,200 - 157,600
₽ 1,367,700 - 1,823,600

Voulez-vous vendre une œuvre similaire?

Livrez maintenant Vente privée FAQ


Vos envois sont toujours les bienvenus. Nos experts se feront un plaisir de vous conseiller personnellement, nous nous réjouissons de votre appel.
Contactez nos experts

 

Plus d'informations sur cette œuvre

Maria sitzend wiedergeben, mit leicht schräg gestelltem, gerade aufgerichtetem Oberkörper, der Blick auf den Sohn gerichtet, der mit stark angezogenen Knien auf ihrem Schoß sitzt, der Oberkörper vom rechten Arm der Maria umfangen. Die linke Hand der Maria ergreift den Ellenbogen des Sohnes. Der rechte Arm Christi in nahezu senkrechter Haltung nach unten hängend, das Gesicht nach oben gewandt mit geschlossenen Augen und leicht geöffnetem Mund, der von fein geschnittenem Barthaar mit doppeltem Kinnbart locker umspielt wird. Entsprechend dem künstlerisch hochrangigen Entwurf der Figurengruppe ist auch der Ausdruck der Gesichter reife künstlerische Qualität. Im Gesicht der Mutter ist Trauer und Entsetzen gleichermaßen abzulesen, das leblose Gesicht Jesu dramatisch vorgeführt. Lindenholz, hinten gehöhlt, farbig gefasst. Die originale Fassung wohl weitgehend erhalten und partiell eingestimmt.
(9915228) (11)


Carved Pietà group
Height: 90 cm.
Lake Constance area, early 17th century.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe