jeudi, 11 avril 2013

Vente Art moderne

» reset

 Design-Uhrenset Rainbow Collection/ Collection 1 im Präsentationskasten mit vier Uhren von Yaacov Agam, ausgeführt von Modavo um 1989
Detailabbildung:  Design-Uhrenset Rainbow Collection/ Collection 1 im Präsentationskasten mit vier Uhren von Yaacov Agam, ausgeführt von Modavo um 1989
Detailabbildung:  Design-Uhrenset Rainbow Collection/ Collection 1 im Präsentationskasten mit vier Uhren von Yaacov Agam, ausgeführt von Modavo um 1989
Detailabbildung:  Design-Uhrenset Rainbow Collection/ Collection 1 im Präsentationskasten mit vier Uhren von Yaacov Agam, ausgeführt von Modavo um 1989
 Design-Uhrenset Rainbow Collection/ Collection 1 im Präsentationskasten mit vier Uhren von Yaacov Agam, ausgeführt von Modavo um 1989

Lot 933 / Design-Uhrenset Rainbow Collection/ Collection 1 im Präsentationskasten mit vier Uhren von Yaacov Agam, ausgeführt von Modavo um 1989

Detail images:  Design-Uhrenset Rainbow Collection/ Collection 1 im Präsentationskasten mit vier Uhren von Yaacov Agam, ausgeführt von Modavo um 1989 Detail images:  Design-Uhrenset Rainbow Collection/ Collection 1 im Präsentationskasten mit vier Uhren von Yaacov Agam, ausgeführt von Modavo um 1989 Detail images:  Design-Uhrenset Rainbow Collection/ Collection 1 im Präsentationskasten mit vier Uhren von Yaacov Agam, ausgeführt von Modavo um 1989

933
Design-Uhrenset "Rainbow Collection/ Collection 1" im Präsentationskasten mit vier Uhren von Yaacov Agam, ausgeführt von Modavo um 1989

Länge der Gliederarmbanduhr: 21 cm.
Höhe der Tischuhr: 21 cm.
Durchmesser der Fracktaschenuhr: 4,5 cm.
Größe des Kastens: Höhe. 13 cm.
Länge: 55 cm.
Tiefe: 35 cm.

Prix de catalogue € 3.000 - 5.000 Prix de catalogue€ 3.000 - 5.000  $ 3,419 - 5,699
£ 2,670 - 4,450
元 23,430 - 39,050
₽ 214,830 - 358,050

 

Der rechteckige, mit rotem Kunstleder bezogene Kasten von weißer Innenfütterung enthält insgesamt vier Uhren. Jede der Uhren in einem separaten Acrylgehäuse mit magnetversehenem Acryldeckelverschluss sowie Aufstellsockel mit aufgeprägter Künstlersignatur "Agam". Ausführung der Uhren in geschwärztem Edelstahl. Zifferblätter in Schwarz mit bunten Kreisformationen, die sich während des Stundenverlaufes ändern. Der Satz besteht aus einer Armbanduhr mit Gliederarmband, die Glieder in konstruktivistischer Strichmanier eingefärbt, das Zifferblatt schwarzgrundig, die Zeiger in Art farbiger Punkte, im Acrylgehäuse am Boden Künstlersignet auf heller Bodenplatte. Modellnummer "84-40-886". Ferner eine Tischuhr mit rundem, massivem Glaszifferblatt auf vergoldeter Dreieckspyramide mit Schriftzug der Künstlersignatur. Das Zifferblatt entsprechend. Verso runder, bunter Aufkleber mit Künstlersigne, "Copyright 1989/ Movado Watch Company/ 31/ 250". Seriennummer "87.10.801N". Des Weiteren Armbanduhr mit schwarzem Lederband, entsprechendes Zifferblatt und entsprechende Bezeichnungen an der Rückseite. Fracktaschenuhr: Zifferblatt etwas größerformatig, verso entsprechende Bezeichnungen und Angabe der Auflagenhöhe. Artikelbezeichnung "84-29-510". Ebenfalls im Acrylkasten mit magnetverschlossener Abdeckplatte. Alle vier Uhren jeweils mit Auflagenhöheangabe "31/ 250", Herstellerbezeichnung "Movado Watch Company" sowie mit "Copyright Agam 1989". Sämtliche Uhren nahezu unbenutzt. Einer der vier Drücker an den Frontverschlüssen des Kastens fehlt.

Anmerkung:
Agam hat die Designvorlagen für das Time Museum Collection of Movado geschaffen.
Yaacov Agam, geb. 1928, zählt zusammen mit Vasarely und Joseph Albers zu den bekanntesten Exponenten der Kinetik und "Op-Art", die sich um 1964 herausbildete als Begriff auf Kunstwerke bezogen, die mit optischen Illusionen arbeiten. 1972 wurde Agam von George Pompodou eingeladen, den Elysée-Palast auszustatten. Die vorliegende, von Agam gestaltete Rainbow Collection ist die zweite in der Serie limitierter Auflage, speziell für Movado kreiert. (891495)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.