vendredi, 4 juillet 2008

Vente Meubles et aménagements

» reset

Kleiner Pariser Louis XV-Schreibtisch

66
Kleiner Pariser Louis XV-Schreibtisch

Höhe: 73 cm.
Breite: 86 cm.
Tiefe: 60 cm.
Paris, Mitte 18. Jahrhundert.

Prix de catalogue € 18.000 - 22.000 Prix de catalogue€ 18.000 - 22.000  $ 21,600 - 26,400
£ 16,200 - 19,800
元 141,840 - 173,360
₽ 1,641,240 - 2,005,960

Voulez-vous vendre une œuvre similaire?

Livrez maintenant Vente privée FAQ


Vos envois sont toujours les bienvenus. Nos experts se feront un plaisir de vous conseiller personnellement, nous nous réjouissons de votre appel.
Contactez nos experts

 

Plus d'informations sur cette œuvre

Aufbau in Eiche und Nadelholz. Die Rechteckplatte ganzheitlich mit originalem Leder bezogen, mit Messingband eingefasst, die Ecken abgerundet. Das Tischgestell vierbeinig. Schlanke, nach unten sich stark verjüngende Vierkantbeine, mit abgerundeten Frontecken und vergoldeten Rocaille-Sabots bestückt. Die Beine laufen in Schwung in die Zargen ein. Beine und Zargen einheitlich diagonal furniert mit Mahagoni, Rosenholz und anderen Obst- und Zierhölzern. Feine helle Fadeneinlagen in Ahorn, die ein zusammenhängendes, über die Schweifungen hinweggehendes Feld bilden. Darin auf dunklerem, diagonal verlegtem Grund hellere Blätter und Blüten. Zwei Schübe, je an den Schmalseiten in die Zargen eingeschnitten. Rest. Erg.

Literatur:
Vgl. Musée Cognacq-Jay, Sammlungskatalog
"Das Mobiliar" von Isabelle Neto, Paris, 2001, S. 68 ff. (701171)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe