Vente Vente des beaux arts

» reset

George Engleheart 1752 - 1829
Detailabbildung: George Engleheart 1752 - 1829
Detailabbildung: George Engleheart 1752 - 1829

867
George Engleheart
1752 - 1829

MUSEALES MINIATURENPAAR

Prix de catalogue € 2.300 - 2.800 Prix de catalogue€ 2.300 - 2.800  $ 2,530 - 3,080
£ 2,070 - 2,520
元 16,491 - 20,076
₽ 191,590 - 233,240

Voulez-vous vendre une œuvre similaire?

Livrez maintenant Vente privée FAQ


Vos envois sont toujours les bienvenus. Nos experts se feront un plaisir de vous conseiller personnellement, nous nous réjouissons de votre appel.
Contactez nos experts

 

Plus d'informations sur cette œuvre

Jeweils Rundbilder, verglast und in glatter Echtgold-Rahmung mit drehbaren Hängeösen. Dargestellt sind Earl und Lady Beauchamp. Der Lord im Halbportrait wiedergegeben. Oberkörper nach rechts, in blauem Mantel mit rosafarbenem Innenkragen und Halstuch. Das halblange Haar leicht ergraut vor grauem Hintergrund. Die Dame trägt ein schulterfreies Spitzenkleid und einen zinnoberfarbenen Mantel. Das Haar durch ein Diadem zusammengehalten, mit Seidentuch und einer vom Hals herunterreichenden Perlen-Doppelkette. Die Rückseiten ebenso verglast, unterlegt von fein gewebtem Haargeflecht mit aufgesetzten gemalten Medaillons mit Blumenkörbchen auf blauem Grund.

Durchmesser: 6,9 cm.
Kastengröße: 17 x 29 cm.
Signatur auf dem männlichen Portrait rechts unten in englischer Schreibweise. Die beiden Miniaturen in einem zugehörigem original Etuikasten mit Seidenvelours und Seide ausgespannt, mit Leder bezogen und in reicher Dekoration in Gold geprägt.
England, um 1810.

Anmerkung:
Der Maler war Sohn des deutschen Modellierers Franz Engelhart, studierte ab 1769 an der Royal Academie. Stellte 1773 - 1822 dort aus. (671752)

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe