Vente Vente en décembre part II

» reset

Relief “Marientod“

366
Relief “Marientod“

Holzgeschnitztes, gefasstes und teilvergoldetes Relief vom Typus des Hochreliefs. Es thematisiert den Marientod mit dem Schwerpunkt auf die empfangene Kommunion Mariens vor ihrem Tod im Beisein der Apostel. Die bereits geschwächte Maria wird von Johannes Evangelista von hinten gehalten; sie umfasst die ihr von einem ebenfalls knienden Apostel gereichte Kerze. Die Mimik der Apostel spiegelt unterschiedlichste Gefühlsregungen zum absehbaren Tod Mariens wider. Am expressivsten ist der vor Trauer aufschreiende Johannes. Begrenzt wird das Geschehen durch zwei fragmentarisch erhaltene Säulen sowie dem Bett Mariens mit Himmel. Dominierende Farben: Grün, Rot und Reste von Gold. Altersbedingte Abschabungen.

Prix de catalogue € 15.000 - 18.000 Prix de catalogue€ 15.000 - 18.000  $ 18,000 - 21,600
£ 13,500 - 16,200
元 113,400 - 136,080
₽ 1,277,550 - 1,533,060

Voulez-vous vendre une œuvre similaire?

Livrez maintenant Vente privée FAQ


Vos envois sont toujours les bienvenus. Nos experts se feront un plaisir de vous conseiller personnellement, nous nous réjouissons de votre appel.
Contactez nos experts

 

Plus d'informations sur cette œuvre

H.: 53 cm. B.: 85 cm.
Anfang 16. Jhdt.
(590538)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe