vendredi, 3 décembre 2004

Vente Vente en décembre part I.

» reset

Paar Silberkannen mit Fischhenkel

134
Paar Silberkannen mit Fischhenkel

Höhere Kaffee- und niedrigere Teekanne, jeweils in klassischer Amphorenform, die Kaffeekanne hochovaloid mit glattem Körper, hochgezogenem, schlangenförmigem Henkel und hochziehender Tülle, die als angesetzter Delfin ausgebildet ist. Die Henkelattaschen als doppelschwänzige Seeschlangen ausgeführt, die ein geschupptes Henkelband halten, mit Ansatz in Form eines hängenden Blattes. Getreppter Deckel über gewölbter Schulter, darauf vollplastisch gegossener Deckelknauf in Form eines maritimen Pferdchens. Der eingezogene Fußring und die Wandung jeweils mit ziselierten Ornamentbändern dekoriert. Mit feinem Blatt- bzw. Gittermotiv. Die beiden Kannen identisch dekoriert. H.: 28 bzw. 22 cm Gewicht: 1065 g bzw. 850 g. Stadtmarken Berlin, 1804/1815. Meistermarken Johann David Härtel (vgl. Scheffler Nr. 12 und 1785). (5618828)

Prix de catalogue € 6.800 - 8.200 Prix de catalogue€ 6.800 - 8.200  $ 8,160 - 9,840
£ 6,120 - 7,380
元 53,584 - 64,616
₽ 620,024 - 747,676

Voulez-vous vendre une œuvre similaire?

Livrez maintenant Vente privée FAQ


Vos envois sont toujours les bienvenus. Nos experts se feront un plaisir de vous conseiller personnellement, nous nous réjouissons de votre appel.
Contactez nos experts

 

Plus d'informations sur cette œuvre

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe