Vente Vente en mars part II.

» reset

Silberner Brieföffner

1021
Silberner Brieföffner

Ehem. aus dem Besitz der Prinzessin Marie-Luise-Victoria von Sachsen-Coburg-Saalfeld (1786-1861). Auf der Klinge das gravierte Monogramm der Prinzessin mit Fürstenkrone. Der Griff überzogen mit reicher Treibarbeit, vergoldet, ziseliert und teilweise blau emailliert mit hochreliefierten, rocaillartig-aufgelösten Phantasiearchitektur-Elementen, dazwischen an einer Balustrade stehende Dame, ferner Darstellung von Eichhörnchen und eines Paradiesvogels. Die Reliefarbeit geht in die Klinge mittels einer gefüllten Vase über, seitlich Ornamentgravuren. Gest. 84, Beschau Dmitrij Ilic Tvjerszoj, Meister DK. Stadt- und Meistermarken G.K. Vgl. Postnikova-Losseva, 1171, 1172. St. L.: 23,5 cm. Petersburg, 1845. (97769)

Prix de catalogue € 1.900 - 2.300 Prix de catalogue€ 1.900 - 2.300  $ 2,280 - 2,760
£ 1,710 - 2,070
元 14,668 - 17,756
₽ 163,761 - 198,237

Voulez-vous vendre une œuvre similaire?

Livrez maintenant Vente privée FAQ


Vos envois sont toujours les bienvenus. Nos experts se feront un plaisir de vous conseiller personnellement, nous nous réjouissons de votre appel.
Contactez nos experts

 

Plus d'informations sur cette œuvre

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe