Vente Tableaux de Maîtres anciens - Partie I

» reset

Camillo Procaccini, 1561 Bologna – 1629 Mailand, zug.
Detailabbildung: Camillo Procaccini, 1561 Bologna – 1629 Mailand, zug.
Detailabbildung: Camillo Procaccini, 1561 Bologna – 1629 Mailand, zug.
Detailabbildung: Camillo Procaccini, 1561 Bologna – 1629 Mailand, zug.
Detailabbildung: Camillo Procaccini, 1561 Bologna – 1629 Mailand, zug.
Detailabbildung: Camillo Procaccini, 1561 Bologna – 1629 Mailand, zug.
Detailabbildung: Camillo Procaccini, 1561 Bologna – 1629 Mailand, zug.
Camillo Procaccini, 1561 Bologna – 1629 Mailand, zug.

264
Camillo Procaccini,
1561 Bologna – 1629 Mailand, zug.

DIE VERKÜNDIGUNG AN MARIA Öl auf Leinwand. Doubliert.
109 x 138 cm.
In vergoldetem Rahmen.

Prix de catalogue € 35.000 - 40.000 Prix de catalogue€ 35.000 - 40.000  $ 42,000 - 48,000
£ 31,500 - 36,000
元 264,600 - 302,400
₽ 2,980,950 - 3,406,800

Autres œuvres de cet artiste

Voulez-vous vendre une œuvre similaire?

Livrez maintenant Vente privée FAQ


Vos envois sont toujours les bienvenus. Nos experts se feront un plaisir de vous conseiller personnellement, nous nous réjouissons de votre appel.
Contactez nos experts

 

Plus d'informations sur cette œuvre

In Nahsicht die unterhalb eines zur rechten Seite gezogenen Vorhangs vor einem hölzernen Betpult mit aufgeschlagenem Buch kniende Maria. Sie trägt ein leuchtend rotes Gewand und einen blauen Mantel, hat ihren Körper nach hinten gedreht und blickt überrascht mit ausgestreckter linker Hand und ehrfurchtsvoll mit auf die Brust gelegter Hand und glänzenden Augen auf den soeben erschienenen Engel Gabriel. Dieser teilt ihr mit, dass sie den Sohn Gottes vom Heiligen Geist empfangen und ihn gebären werde. Der Engel wird gezeigt in einem bewegten weiß-orangen Gewand mit großen Flügeln auf einer Wolke, in seiner Linken eine weiße Lilie, ein Mariensymbol, haltend, während er mit seiner rechten Hand zum Himmel weist, in dem mittig der Heilige Geist in Gestalt einer weißen Taube zu erkennen ist. Qualitätvolle Malerei in teils kräftiger Farbgebung eines in der Kunstgeschichte sehr beliebten Motivs. Kleinere Retuschen, eventuell am oberen Rand beschnitten, da die Taube nicht ganz sichtbar ist.

Anmerkung:
Eine weitere Version der „Verkündigung“ des Künstlers, die im Mai 2018 auf einer Auktion angeboten wurde, zeigt Ähnlichkeiten zu dem hier angebotenen Werk: wiederum ist Maria in gleicher Gewandung an einem Betpult und auch der Engel mit großen Flügeln auf einer Wolke zu sehen. (1261355) (18)


Camillo Procaccini,
1561 Bologna – 1629 Milan, attributed
THE ANNUNCIATION
Oil on canvas. Relined.
109 x 138 cm.
In gilt frame.

Notes:
Another version of an Annunciation by the artist offered for sale at auction in May 2018 shows similarities with the painting on offer for sale here, for example in the clothing of the Virgin on a kneeler and the angel with its large wings on a cloud.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe