Votre recherche elfenbein dans la vente

 

Boîtes, Miniatures,
Objets en pierre semi-précieuse
vendredi, 4 décembre 2020

» reset

Wiener Elfenbeinkabinett
Detailabbildung: Wiener Elfenbeinkabinett
Detailabbildung: Wiener Elfenbeinkabinett
Detailabbildung: Wiener Elfenbeinkabinett
Detailabbildung: Wiener Elfenbeinkabinett
Detailabbildung: Wiener Elfenbeinkabinett
Detailabbildung: Wiener Elfenbeinkabinett
Detailabbildung: Wiener Elfenbeinkabinett
Detailabbildung: Wiener Elfenbeinkabinett
Detailabbildung: Wiener Elfenbeinkabinett
Wiener Elfenbeinkabinett

808
Wiener Elfenbeinkabinett

41 x 38,5 x 25 cm.
Silberelemente partiell mit Wiener Beschau.
Wien, um 1880.

Prix de catalogue € 40.000 - 60.000 Prix de catalogue€ 40.000 - 60.000  $ 48,000 - 72,000
£ 36,000 - 54,000
元 308,400 - 462,600
₽ 3,611,600 - 5,417,400

Voulez-vous vendre une œuvre similaire?

Livrez maintenant Vente privée FAQ


Vos envois sont toujours les bienvenus. Nos experts se feront un plaisir de vous conseiller personnellement, nous nous réjouissons de votre appel.
Contactez nos experts

 

Plus d'informations sur cette œuvre

Über vier in Silber gegossenen und partiell emaillierten Sphingen-Figuren der kastenförmige Korpus mit Risalit-artig hervorspringendem Mittelbau mit Doppeltür und darunterliegendem Schub. Hinter der Doppeltür drei Schübe. Flankiert wird der Mittelbau durch zwei hohe Schübe mit Maskaron-Zug. Allseits mit in Silberkartuschen eingelegte polychrom gestaltete Email Plaketten mit antikisierenden figuralen Szenen. Ecken mit vorgesetzten Lapislazulisäulen mit korinthischen Kapitellen und Lapislazulicachepots mit vollplastischen Blumenfüllungen in emailliertem Silber. Der Mittelbau überhöht durch verglaste Uhr und einem Blumenchacepot als Bekrönung. Ein Schlüssel und ein Uhrenschlüssel vorhanden. (1252033) (13)


Viennese ivory cabinet

41 x 38.5 x 25 cm.
Silver elements partially hallmarked with Vienna city mark.
Vienna, ca. 1880.

Export restrictions outside the EU.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe