Vente Sculptures et arts décoratifs

» reset

Äußerst seltenes flämisches Kabinettkästchen
Detailabbildung: Äußerst seltenes flämisches Kabinettkästchen
Detailabbildung: Äußerst seltenes flämisches Kabinettkästchen
Detailabbildung: Äußerst seltenes flämisches Kabinettkästchen
Detailabbildung: Äußerst seltenes flämisches Kabinettkästchen
Äußerst seltenes flämisches Kabinettkästchen

399
Äußerst seltenes flämisches Kabinettkästchen

Höhe: 24 cm.
Breite: 44 cm.
Tiefe: 29 cm.
Antwerpen, 17. Jahrhundert.

Prix de catalogue € 12.000 - 15.000 Prix de catalogue€ 12.000 - 15.000  $ 14,400 - 18,000
£ 10,800 - 13,500
元 90,720 - 113,400
₽ 1,022,040 - 1,277,550

Voulez-vous vendre une œuvre similaire?

Livrez maintenant Vente privée FAQ


Vos envois sont toujours les bienvenus. Nos experts se feront un plaisir de vous conseiller personnellement, nous nous réjouissons de votre appel.
Contactez nos experts

 

Plus d'informations sur cette œuvre

Korpus in Palisander- und Eichenholz, in Form eines Rechteckkastens mit gerader Abdeckelung, die Kanten gerundet mit Ebenholz und Elfenbeineinlagen. An der Front vier flammleistengerahmte Schubfelder für insgesamt drei Schübe: Oben durchgehender verschließbarer Schub, unten zwei separate Schübe, davon rechts mit Einbau von sechs Einlagefächern sowie einem größeren Fach mit Abdeckelung in Form einer flachen Schale, in poliertem Palisander. An drei Seiten, sowie auf der Decke, äußerst seltene Lackdekoration in Form von Arabesken, die auf schwarzem Grund in Art von Lackscagliola gefertigt sind. Die Zentren der Schubfronten mit oktogonalen, elfenbeingerahmten Schildpatteinlagen besetzt. Auf der Decke symmetrisch dekorativ gefülltes Oktogon, von Elfenbeinfadeneinlagen umzogen, zwischen Ranken, Blüten und Blättern, unter Verwendung von Perlmuttsplittern. (1200731) (11)


Very rare Flemish cabinet box

Height: 24 cm.
Width: 44 cm.
Depth: 29 cm.
Antwerp, 17th century.

Export restrictions outside the EU.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe