mercredi, 4 juillet 2018

Vente Tableaux du XIXe siècle

» reset

Franz Ludwig Catel, 1778 Berlin – 1856 Rom, zug.
Detailabbildung: Franz Ludwig Catel, 1778 Berlin – 1856 Rom, zug.
Detailabbildung: Franz Ludwig Catel, 1778 Berlin – 1856 Rom, zug.

174
Franz Ludwig Catel,
1778 Berlin – 1856 Rom, zug.

SIESTA DER NEAPOLITANISCHEN FISCHER Öl auf Leinwand.
25 x 32,5 cm.
Rechts unten alter handbeschrifteter Sammlungsaufkleber "84". Verso auf der Leinwand weitere Inventarnummer "No 182" sowie darunter Schriftzug "F.L. Cartel... Neapel".

Prix de catalogue € 6.000 - 8.000 Prix de catalogue€ 6.000 - 8.000  $ 7,200 - 9,600
£ 5,400 - 7,200
元 46,260 - 61,680
₽ 541,740 - 722,320

Autres œuvres de cet artiste

Voulez-vous vendre une œuvre similaire?

Livrez maintenant Vente privée FAQ


Vos envois sont toujours les bienvenus. Nos experts se feront un plaisir de vous conseiller personnellement, nous nous réjouissons de votre appel.
Contactez nos experts

 

Plus d'informations sur cette œuvre

Die Szenerie am Strand: eine Fischerfamilie mit Kleinkind und einem Mandolinenspieler unter einem aufgestellten Sonnensegel, links ein junges Paar, die Frau in neapolitanischer Tracht und der Mann lediglich mit einer Hose bekleidet, beide der Musik lauschend. Im Hintergrund ein ans Ufer gezogener Fischerkahn. Komposition und Farbgebung in ruhiger klassizistischer Auffassung der Malerei der Deutsch-Römer. (1151471) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe