mercredi, 7 décembre 2016

Vente Art russe

» reset

Bedeutender Moskauer Kovsch des elften Artels
Detailabbildung: Bedeutender Moskauer Kovsch des elften Artels
Detailabbildung: Bedeutender Moskauer Kovsch des elften Artels
Detailabbildung: Bedeutender Moskauer Kovsch des elften Artels
Detailabbildung: Bedeutender Moskauer Kovsch des elften Artels

1148
Bedeutender Moskauer Kovsch des elften Artels

Höhe: 17,3 cm.
Gewicht: 966 g.
Bodenseitig punziert: 84 Zolotnik, Moskauer Beschau durch Ivan Lebedkin (ab 1899), sowie Punze des 11. Moskauer Artels.
Moskau, 1899 - 1908.

Prix de catalogue € 4.000 - 6.000 Prix de catalogue€ 4.000 - 6.000  $ 4,560 - 6,839
£ 3,560 - 5,340
元 31,240 - 46,860
₽ 286,440 - 429,660

 

Silber, getrieben, vergoldet, emailliert. Über fast rundem Stand der halbovoide Korpus mit eingerollter Front und aufwändig konstruiertem dreidimensionalem Griff, dessen Gestalt sicher an etwas Konkretes denken lassen sollte. Innen vergoldet, außen mit floralem ornamentalem Cloisonné-Dekor. Vergoldung wenig berieben, sonst in schönem altem Zustand.

Anmerkung:
Geoffrey Watts beschreibt in seinem Buch (Geoffrey Watts, Russian Silversmiths Hallmarks: 1700-1917, Bath, 2006, S. 40) das 11. Artel als “an important group of workers highly influenced by the Art Nouveau. Decoration included triangular and rectangular cells. Colours included green, violet and cream tints sometimes described as water colour tints”. (10800411) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.