Vente Argenterie et boîtes

» reset

Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg
Detailabbildung: Silberne Toiletteserviceteile der Königin Olga von Württemberg

206
Silberne Toiletteserviceteile
der Königin Olga von Württemberg

Tischspiegel: 64 x 40,5 cm.
Handspiegel: 35 x 14 cm.
Punziert: Stuttgart, 13 Lot, Meistermarke Eduard Föhr (ab 1800).
Stuttgart, erste Hälfte 19. Jahrhundert.

Prix de catalogue € 38.000 - 42.000 Prix de catalogue€ 38.000 - 42.000  $ 45,600 - 50,400
£ 34,200 - 37,800
元 292,980 - 323,820
₽ 3,431,020 - 3,792,180

Voulez-vous vendre une œuvre similaire?

Livrez maintenant Vente privée FAQ


Vos envois sont toujours les bienvenus. Nos experts se feront un plaisir de vous conseiller personnellement, nous nous réjouissons de votre appel.
Contactez nos experts

 

Plus d'informations sur cette œuvre

Silber, getrieben, gegossen, graviert. Die aufwändig gestalteten Silberkorpi mit symmetrischem Bandelwerkdekor, barocken Kartuschen mit gravierten Blüten und bekröntem plastischem Allianzwappen der Häuser Württemberg und Russland.

Anmerkung:
Olga Königin von Württemberg wurde als drittes von sieben Kindern des russischen Zaren Nikolaus I und seiner Ehefrau Charlotte von Preußen in Sankt Petersburg geboren. Die Urenkelin von Katharina der Großen heiratete am 1. Juli 1846 in Sankt Petersburg den Thronfolger und späteren König Karl I. von Württemberg. (10607632) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe