Votre recherche Francesco Albotto dans la vente

 

Tableaux du XIX - XX siècle
mercredi, 1 juillet 2015

» reset

Francesco Albotto, 1721 - 1757, zug.
Detailabbildung: Francesco Albotto, 1721 - 1757, zug.
Detailabbildung: Francesco Albotto, 1721 - 1757, zug.
Detailabbildung: Francesco Albotto, 1721 - 1757, zug.

626
Francesco Albotto,
1721 - 1757, zug.

Capriccio mit Obelisk Öl auf Leinwand.
36 x 55 cm.

Prix de catalogue € 10.000 - 15.000 Prix de catalogue€ 10.000 - 15.000  $ 12,000 - 18,000
£ 9,000 - 13,500
元 77,100 - 115,650
₽ 902,900 - 1,354,350

Autres œuvres de cet artiste

Voulez-vous vendre une œuvre similaire?

Livrez maintenant Vente privée FAQ


Vos envois sont toujours les bienvenus. Nos experts se feront un plaisir de vous conseiller personnellement, nous nous réjouissons de votre appel.
Contactez nos experts

 

Plus d'informations sur cette œuvre

Die Bilddarstellung mit dem rechts stehenden gotischen Loggiengebäude mit Baugerüst und dem davorstehenden Obelisken, umgeben von Figurenstaffage an einem Meeresufer, wurde von beiden genannten Künstlern in jeweils nur wenig unterschiedlichen Details geschaffen. Eine Ausführung von Francesco Albotto befindet sich in der Galeria Lorenzelli, Bergamo, das nahezu gleiche Gemälde von Michele Marieschi in der Galeria dell’ Academia Venezia. Ein weiteres, nahezu identisches Gemälde betitelt „Capriccio con obelisco e arco gotico“ zeigt die Loggia mit einer zentral auf dem Giebelstück stehenden Figur, während die anderen Variationen entweder wie hier auf die Figur verzichten, oder sie am Eck des Gebäudes positionieren. Aufgrund der fast identischen Malweise und Pinselführung der beiden Maler ist eine eindeutige Zuweisung an den einen oder anderen der genannten Künstler vorläufig noch nicht zu treffen.

Literatur:
Ileana Chiappini di Sorio, L'intraprendente Francesco Albotto, Arte Documento no. 21, 2005. (1012692)


Francesco Albotto,
1721 Venice - 1757, attributed

CAPRICCIO WITH OBELISK

Oil on canvas.
36 x 55 cm.

Literature:
Compare Ileana Ciappini di Sorio, L’intraprendente Francesco Albotto, Arte Documento no. 21, 2005.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe