viernes, 27. junio 2014

Subasta

» retorno

Francesco Zanin, 1843 - 1890
Detailabbildung: Francesco Zanin, 1843 - 1890
Detailabbildung: Francesco Zanin, 1843 - 1890
Detailabbildung: Francesco Zanin, 1843 - 1890
Detailabbildung: Francesco Zanin, 1843 - 1890

643
Francesco Zanin,
1843 - 1890

Der Maler wurde auf Grund seiner beliebten und qualitätvollen Bilder der "Caneletto des 19. Jahrhunderts" genannt.
DAS FEST DER MADONNA DELLA SALUTE IN VENEDIGÖl auf Leinwand. Doubliert.
51 x 72 cm.

Precio de catálogo € 40.000 - 60.000 Precio de catálogo€ 40.000 - 60.000  $ 43,600 - 65,400
£ 35,200 - 52,800
元 313,200 - 469,800
₽ 2,819,600 - 4,229,400

 

Blick vom Canal Grande auf die im Zentrum des Bildes stehende Kuppelkirche in hellem Sonnenlicht. Auf den Stufen und seitlich sowie auf den Holzbrücken, die übers Wasser führen, zahlreiche Passanten, die die Prozession der rot gekleideten Geistlichen verfolgen, die mit Prunkgondeln herangekommen, ins Hauptportal der Kirche einziehend. Im Vordergrund mehrere, hintereinander gestaffelte, festlich geschmückte Gondeln. Die Staffagefiguren in der Kleidung des 18. Jahrhunderts. Das Gemälde insgesamt eine Reminiszens an die große, historisch bedeutende Epoche Venedigs. Die Palastgebäude links, die einen Hof bilden sowie die nach hinten gestaffelten Häuser und Türme, auch der oktogonale Bau der rechts stehenden Kirche detailgenau wiedergegeben, dazwischen ragen Schiffsmasten mit weißen Segeln empor. Der Maler gehört zu den bedeutenden Repräsentanten der historisierenden Veduten im Stil des
18. Jahrhunderts, mit stilistischen Rückgriffen auf die Malweise des Canaletto. Von 1851 an war der Maler Schüler der Akademie im Bereich der Landschaftsmalerei, geleitet von Francesco Baguara, 1869 war er auf der Jahresausstellung dieser Akademie vertreten. Mit seinem Werk "Il Ponte della Pazienza con la Chiesa del Carmine" (Privatsammlung), datiert 1856, begann wohl seine Karriere, die bis Ende der 1880er Jahre anhielt. Das hier vorliegende Gemälde ist in seiner flirrenden Lichtstimmung und malerischen Charakteristik vergleichbar mit weiteren Werken wie "Der Besuch des Dogen bei der türkischen Gesandschaft" oder "Der Bucentauro am Zollhafen" sowie das Bild eines ähnlichen Themas "Das Fest der Santa Maria von Mosa". 2007 wurde dem Maler eine Ausstellung gewidmet.

Literatur:
Francesco Zanin. Un "Canaletto" nell’Ottocento, Fabrizio Magani, Mailand, 2007. Expertise: Dem Gemälde sind Expertisen beigegeben von Dr. Anna Maria Cavanna, Turin, Prof. Fernando Mazzocca, Mailand, 5. Juni 2009 sowie Egidio Martini, Venedig 1981. (971822)


Francesco Zanin,
1843 - 1890

Oil on canvas. Relined.
51 x 72 cm.

Expert’s report:
Expert’s reports by Dr Anna Maria Cavanna (Turin), Prof Fernando Mazzocca (Milan, 5 June 2009) and Egidio Martini (Venice 1981) are enclosed.

Este objeto fue buscado de manera individual en la base de datos del Registro de Arte Perdido y no fue encontrado registro alguno acerca de su robo o extravío.

 

Catálogos 2014 | | | | | | | | | | | | | | | |