viernes, 30. junio 2006

Subasta

» retorno

Zwei Terrakotta-Tafeln nach den Reliefs im Durchgang des Titusbogens in Rom

1044
Zwei Terrakotta-Tafeln nach den Reliefs im Durchgang des Titusbogens in Rom

Frankreich, 1690 und um 1800.
1. SKULPTUREN Zwei Terracotta -Tafeln (Bozetti ), darstellend die Reliefs im Durchgang des Titusbogens in Rom.Italien, 1690 u. napolionische Zeit um 1800. Relief : Nach der Zerstörung des Tempels in Jerusalem, Abtransport der Beutestücke im Triumph des KaiserTitus : In einem langen und rechts gerichteten Zug tragen Soldaten ein Schaugerüst mit den Beutestücken aus dem Tempel : so den siebenarmigen Leuchter, den goldenen Tisch für Schaubrote und die rituellenTrompeten.gefertigt 1690, nach einem Stich von P. S. Bartoli, Rom ( 1635 -1700), im Auftrag des röm. Kardinals Ottoboni. 60 x 100 cmItalien , um 1690 Relief : Einzug des Kaisers in Rom.Titus, von Viktoria bekrönt steht in einem von vier Pferden gezogenem Triumphwagen , dem Minerva mit Helm und Lanze voran eilt, während ihn Männer seines Gefolges begleiten. Im Hintergrund die Rutenbündel der Litoren.gefertigt in Rom, um 1800 im Auftrag Napoleons. 60 x 100 cmItalien, um 1800 Anmerkung:Der Triumphbogen des Titus wurde kurz nach dem Tod des Kaisers im Jahr 81. n. Chr. zum Andenken an die Zerstörung Jerusalems durch Titus Flavius Vespasianus ( 70 n. Chr. ) auf dem Forum Romanum in Rom von seinem Bruder, Kaiser Domitian errichtet.Im frühen 19. Jhdt. wurde das schon damals schwer beschädigte Bauwerk in weiten Teilen überarbeitet. Die 1690 und um 1800 gefertigten Terracotta -Tafeln ( Bozetti ) sollten als Vorlage zur Restaurierung desTriumphbogens dienen. Ein wichtiger Anhaltspunkt zur Datierung der Tafeln bietet die Haar und Bartpracht der Dargestellten. Literatur:Vgl. Werner Forman, Les Forum Romain, Paris 1971, S. 169 f. ( 621743) Anbei : ( Relief Nr. 1), Stich v. P. S. Bartoli , Rom 1690.

Precio de catálogo € 120.000 - 140.000 Precio de catálogo€ 120.000 - 140.000  $ 134,400 - 156,800
£ 108,000 - 126,000
元 955,200 - 1,114,400
₽ 10,711,200 - 12,496,400

¿Quiere vender una obra similar?

Envio a subasta inmediato Venta privada FAQ


Sus envíos son siempre bienvenidos. Nuestros expertos también estarán encantados de asesorarle personalmente. Esperamos su llamada.
Contacte con nuestros expertos

 

Más información sobre esta obra de arte

Este objeto fue buscado de manera individual en la base de datos del Registro de Arte Perdido y no fue encontrado registro alguno acerca de su robo o extravío.

 

Catálogos 2006 | | | |

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe