X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

jueves, 27. junio 2019

Subasta Esculturas y artes decorativas

» retorno

Äußerst seltenes Miniaturschreibschränkchen
Detailabbildung: Äußerst seltenes Miniaturschreibschränkchen
Detailabbildung: Äußerst seltenes Miniaturschreibschränkchen

426
Äußerst seltenes Miniaturschreibschränkchen

Höhe: 43,5 cm.
Breite: 31,5 cm.
Tiefe: 19,5 cm.
19. Jahrhundert.
Portugiesische ostasiatische Kolonie, für den europäischen Export.

Precio de catálogo € 2.500 - 3.500 Precio de catálogo€ 2.500 - 3.500  $ 2,775 - 3,885
£ 2,100 - 2,940
元 19,525 - 27,335
₽ 176,725 - 247,415

 

In massivem Ebenholz mit feinen floralen Fadeneinlagen in Elfenbein. Hochrechteckiger Aufbau auf Spindelfüßen, zweitürig. Die Türen reich intarsiert in Elfenbein, auf den Türblättern reliefgeschnitzte, gebogte Palmblätter. Die Türen flankiert von seitlichen, stark verkröpften Lisenen mit Kämpfer-, Voluten- und Blattornamentik. In geöffnetem Zustand zeigt sich ein dreiteiliges Bild: Im Zentrum oben ausklappbare Schreibplatte, innen mit rotem Samt bezogen, dahinter Schublade und Einlegefach, unter der Platte zwei Schübe. Die Türen dickwandig gebaut, sodass sich die Innenseite der Tür im oberen Teil als ein kleines Schaukästchen mit verglaster Tür zeigt, darunter Einstellfächer. Ziehknäufe, Verschlussarretierung sowie rautenförmiges Schlüsselschild in Elfenbein. (1191632) (11)

Export restrictions outside the EU.

Este objeto fue buscado de manera individual en la base de datos del Registro de Arte Perdido y no fue encontrado registro alguno acerca de su robo o extravío.